HArnwegsinfekt: Kein Brenner mehr, aber nun Kreuzschmerzen! Warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde lieber zum Arzt gehen, ein Harnwegsinfekt ist, wenn er nicht richtig ausgeheilt ist, tückisch.Grade jetzt im Sommer geht's´schnell und ruck zuck hat man eine Blasenentzündung. Ist gut möglich dass deine Rückenschmerzen davon kommen, daher lass es abklären.Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverle1
15.07.2013, 09:25

Aber kann man denn eine Blasenentzündung ohne Brennen beim Wasserlassen haben? Und wo und wie spürt man "Blasenschmerzen"? Kann man die irgendwie von normalen Kreuzschemrzen unterscheiden? Ich habe das alles gegoogelt, aber so richtig schlau bin ich auch nicht draus geworden...

0

Hallo,

verschleppte Harnwegsinfekte machen sich auch noch auf andere Weise bemerkbar. Hast du evtl. Fieber, Blut im Urin oder hat er sich irgendwie verfärbt und riecht anders als sonst?

Nicht jeder Harnwegsinfekt muss sofort vom Arzt behandelt werden, in deinem Fall würde ich aber einen Arzt aufsuchen weil du schon unter mindestens einen möglichen Hinweis auf eine Komplikation (die Rückenschmerzen können, müssen aber nicht vom Infekt kommen) leidest.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverle1
15.07.2013, 09:42

Kein Fieber, kein Blut im Urin, der Urin sieht meiner Meindung nach wieder "normal" aus.

Werde heute vielleicht wirklich mal lieber zum Arzt gehen und das checken lassen. Kann ja nicht schaden - dann bin ich zumidnest beruhigt.

0
Kommentar von ProfFarnsworth
15.07.2013, 09:46

OK, Nachtrag:

Nach den anderen Kommentaren zu urteilen ist der Infekt im unteren Harntrakt abgeheilt. Infekte der oberen Harnleiter und der Niere können sich als Kreuzschmerzen manifestieren, die Nieren liegen im Bereich des Übergangs der Brustwribelsäule zur Lendenwirbelsäule, die Schmerzen strahlen dann in den unteren Rücken aus. Sie können auch ein Hinweis auf Nierengrieß oder Nierensteine sein (eine akute Nieren- oder Harnwegskolik hast du aber nicht, wenn du eine hättest könntest du vor Schmerzen nicht mehr schreiben).

0

Ja, nach meiner Blasenentzündung hatte ich auch solche ähnlichen Schmerzen. Hast du denn kein Antibiotika genommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverle1
15.07.2013, 09:39

Nee. Wollte eigentlich heute zum Arzt gehen, aber da ich kein Brennen beim Wasserlassen mehr habe (habe seit Samstag so ein pflanzliches Mittel genommen), nicht mehr ständig auf Toilette muss und auch kein Blut im Urin habe, dachte ich eigentlich dass es sich "von alleine" erledigt hat. Nur die KReuzschmerzen beunruhigen mich nun - deshalb die Frage ob man auch ohne Brennen beim wasserlassen, ständigen Harndrang usw. eine Blasen- oder Nierenbeckenentzündung haben könnte.

0

Was möchtest Du wissen?