Harnwegsinfekt geht nicht mehr weg

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch die Götter in Weiss können sich irren und haben auch gerne mal andere Ansichten. Deswegen würde ich einen weiteren Urologen konsultieren. Das gehört sofort und konsequent behandelt, damit es nicht weitere Folgen hat. Hier ist Tee zwar förderlich, jedoch viel zu schwach.

Korni1989 28.08.2012, 18:33

Am Freitag werde ich nochmal zu dem gehen und sagen das es so nicht weitergeht muss dem bisschen Dampf machen! Ansonsten suche ich halt einen anderen Urologen auf aber was ist wenn der auch nix findet?

0
GS2000 30.08.2012, 04:40
@Korni1989

Ein anderer Arzt hat mehr Chancen was zu finden, er hat andere Erfahrungen und andere Fälle behandelt. Gerne findet der eine Arzt nichts, während für den anderen die Pathologie sofort klar ist.

Schmerzen dort sind jedenfalls nicht normal und deuten sehr stark auf eine Krankheit hin.

0

Geh zumUrologen,du musst Antibiotika nehmen,die Bakterien in deiner Blase mussen Verschwinden,es kann schlimmer werden.Ich hatte auch vor Jahren einen Harnweginfekt.Geh zum Urologen,mir hat er geholfen.

Korni1989 26.08.2012, 13:33

Ja aber er meinte da wär nix und er wüsste nicht was er mehr geben soll^^. Ich bin nicht sicher obs ein Harnwegsinfekt ist ach doofer Gedanke denke ja schon du hattest auch die selben Symptome wie ich?

0
Korni1989 16.10.2012, 13:20
@Korni1989

Jetzt kommst erst raus hab anscheinend eine 1 Jahr lang verschleppte Harnwegsverengung na ganz toll -_-

0

Was möchtest Du wissen?