Harnröhrenentzündung periode?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann gut möglich sein, denn deine Flora im Intimbereich ist massiv gestört durch das AB. Hab selbst jahrelang an Blasenentzündung gelitten, jeder Tampon, jedes mal nach dem GV, jedes mal kalte Füße hab ich sofort die Quittung bekommen.

Ich würde dir empfehlen, kauf dir entweder Preiselbeersaft oder Preiselbeertabletten, das bekommst du in der Apotheke bzw. bei DM, Roßmann.

Zudem solltest du auch deine Ernährung achten: Pass etwas bei den Kohlehydraten auf, denn diese wandelt dein Körper in Zucker um und die Bakterien freuen sich darüber. Viel trinken (Brennnesseltee) um die Nieren und Blase zu spülen, dass sich keine Bakterien ansiedeln können.

Um deine Flora wieder herzustellen, kannst du dir unterstützend aus der Apotheke Vagiflorzäpfchen holen die das Milieu wieder herstellen.

Ich wünsche dir alles Gute.

Hm, vielleicht handelt es sich auch um einen Scheidenpilz? Der kommt ja oft in Verbindung mit Antibiotikaeinnahme... Oder bist Du Dir ganz sicher, was die Harnröhrenentzündung angeht?

ständiger harndrang ich halts nichtmehr aus! Ganz wichtig!

NAchdem ich eine blasenentzündung hatte hat mir der arzt ein antibiotika verschrieben dann noch ein dann noch eins und dann zum schluss noch eins. Beim bluttest jkonnten nach 4 antibiotika keine keime mehr entdeckt werden genau so wie im urintest. NUn schön und gut aber ich habe immernoch diesen ständigen harndrang aber der arzt meinte wir lassen ihn jetzt verweilen bis er weg geht. Aber nun meke ich das mich das alles ziemlich im leben beeinträchtigt und das ich dringend ein medikament gegen den harndrang brauche. Ich hab da was gehört von spasmolytika für den magendarm berreich und dem harnwegsberreich, die sollten angeblich den harndrang beruhigen. Gibt es so ein medikament auch rezeptfrei in der Apotheke? kennt ihr sonst noch andere Medikamente??

Ps: bitte sagt nicht das ich den arzt fragen soll den diesmal könnt ihr hier ganz alleine mal eure ware intilligenz zeigen und mir ein gutes mittel dagegen empfehlen.

Danke im voraus.

...zur Frage

Brennen und Harmdrang nach Eubiolac Verla?

Hallo, ich versuche es hier weil ich echt verzweifel. Ich hatte eine blasenentzündung und habe einmal Antibiotika bekommen zusätzlich kam ein Pilz dazu den ich mit Mycofungin behandelte. Meine Frauenärztin gab mir Eubiolac Verla 5 Tabletten mit zur Nachbehandlung. Nach der ersten Tablette die ich gestern genommen hatte habe ich wieder das brennen in der Scheide das ich hatte als die blasenentzündung mit dem Pilz da war. Dazu kommt ich habe wieder Harndrang. Ich hab im Internet nachgelesen das 10% harmdrang bekommen. Aber ich hab wieder solche Schmerzen und weis nicht was ich tun soll...

hat jemand mit den Nebenwirkungen von dem Medikament Erfahrung und weis was ich tun kann das dass brennen aufhört und der Harndrang?

schonmal Danke

lg toni

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?