Wie läuft ein Harnröhrenabstrich ab?

1 Antwort

Es kann vielleicht etwas unangenehm sein, wenn die Harnröhre jetzt nicht z.B. entzündet ist, tut es aber nicht weh. Man wird mit einer etwas festeren Bürste in die Harnröhre gehen und etwas von der Harnröhrenwand abkratzen. (Wenn es denen  nur um Bakterien geht, wird man noch nicht einmal die Bürste nehmen, sondern einfach nur einen Wattetupfer, also so etwas wie ein langes Wattestäbchen). Wenn es so ein Bürstenabstrich ist, wird es dann zytologisch untersucht. Wenn es nur ein Tupferabstrich ist, wird es kulturell angelegt und geprüft, ob und welche Bakterien wachsen. Das würde man machen, wenn man Chlamydien oder Mykoplasmen nachweisen will. Ich gehe aber von einem Bürstenabstrich für die Zytologie aus, einfach aus dem Grunde, weil man Bakterien eines Harnwegsinfektes auch aus dem Urin besetimmen könnte und dafür keinen Abstrich machen muß. Das entnommene Zellmaterial wird ann quasi auf einen Objektträger aufgetragen, fixiert und gefärbt und dann unter dem Mikroskop betrachtet. Es wird dann ausgewertet, wie sich die Zellen angefärbt haben, wie die Größe und Formen sind, auch achtet man besonders auf den Zellkern usw. Es gibt verschiedene Malignitätskriterien. Von ganz in Ordnung, bis zu leicht entzündet, über Metaplasie bis hin zu einem Tumor kann man da alles erkennen. Das wird dann entsprechend ausgewertet.

Blasenentzündung und Herpes was tun?

Bin ziemlich krank momentan. Ich habe seit gestern Herpes und ne extreme Blasenentzündung. Herpes tut gar nicht so weh es stört nur äußerlich aber meine Blasenentzündung tut echt weh. Habt ihr irgendwelche Tipps bei Blasenentzündung und Herpes?

...zur Frage

Wie werde ich eine immer wiederkehrende Blasenentzündung los?

Als Kind hatte ich oft blasentzündungen bis mir Uro Vaxom verschrieben wurde. Es soll wie eine Art Impfung wirken und ich hatte jahrelang keine Probleme mehr. Seit einem halben Jahr bekomme ich aber wieder andauernd eine Blasenentzündung. Ich war bei mehreren Ärzten (auch beim Urologen) und hab verschiedene Antibiotika bekommen und auch pflanzliche Mittel. Seit einem Monat nehme ich wieder Uro Vaxom und bis gestern hatte ich damit Ruhe. War auch gestern schon beim Arzt aber der kann nichts feststellen. Hat jemand eine Idee was noch helfen könnte?

...zur Frage

Warum blutet die Blasenentzündung?

Die Blasenentzündung war heute Mittag von blasentee und leichteren Medikamenten auffallend besser dass es nur leicht weh tat beim Wasser lassen und jetzt tut es furchtbar weh beim Wasser lassen und blutet, aber die Periode kann es von der Zeit noch nicht sein.

...zur Frage

Unangenehme Frage: Könnte das eine "Verletzung" der Harnwege sein?

Hallo.

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen beim Wasserlassen mit Blut im Urin und mittlerweile generell Schmerzen in der Harnröhre/Scheide.

Fast eine Woche bevor die Beschwerden begannen, hatte ich angetrunken Sex und wurde auch ziemlich heftig gefingert und naja.. es war alles ziemlich unvorsichtig und wild.

Kann das sein, dass dabei etwas verletzt wurde? Und vor allem: Kann das sein, dass die ganzen Beschwerden dann erst etwa eine Woche später beginnen? In den Tagen danach hatte ich nämlich eigentlich keine Beschwerden... aber ich mache mir jetzt halt so meine Gedanken.

Was kann das sein? :( Ist es vllt wahrscheinlicher, dass das einfach eine Blasenentzündung ist?

Mir ist das jetzt total unangenehm und ich traue mich nicht so wirklich zum Arzt.

...zur Frage

Was hat der Neueologe mit meiner Blasenentzündung zu tun?

Hallo,
Ich hatte letztes Jahr sehr sehr oft eine Blasenentzündung. Seit Anfang des Jahres hatte ich nun keine mehr doch über die gesamten 1 1/2 Jahre bis heute noch habe ich jedes Mal nach dem Wasser lassen ein brennen/stechen/ziehen in der Harnröhre das etwa 2 Stunden anhält. Da mein Urologe nun auch nicht mehr weiter weiß hat er mir eine Überweisung für einen Neurologen gegeben doch was hat der danit zu tun ?

...zur Frage

Harnröhrenabstrich und blasenspiegelung?

Hey. Ich hatte grad ein Harnröhrenabstrich und eine blasenspiegelung (bin eine Frau) und ich kann einfach nicht pinkeln...es tut so weh, sogar wenn ich leicht drücke damit der urin rauskommt. Mir kommen da echt die traenen. Hatte jemand schon Erfahrungen damit und kann mich etwas troesten... Diese schmerzen sind echt schlimm (hab schon 2 schmerztabletten genommen) wie lange wird das denn noch andauern :(?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?