Harnleiter op wer hat Erfahrungen, zb wie groß die Narbe, wann wieder laufen können usw...?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine OP am Harnleiter (also zwischen Niere und Blase) kann endoskopisch (durch die Harnröhre) oder mit Schnitt in der Leiste gemacht werden. Bei einer offenen Methode ist die Liegezeit viel länger. Aufstehen noch am OP Tag, Entlassung bei offener OP nach 4-6 Tagen, bei minimalinversiver / Endokopischer OP meist schon nach zwei Tagen. Der genaue Termin hängt aber auch von der Diagnose und eventuellen Komplikationen ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabrinaS96
20.03.2016, 19:10

Vielen Dank für Ihre Antwort, es ist der harnleiter durchtrennt worden bei einer vorherigen op mir wurde nur was von einem Schnitt von außen gesagt

0

Was möchtest Du wissen?