Harndrang und Jucken im Intimbereich

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht hast du auch noch eine Harnlaseninfektion,das würde den Harndrang erklären.Brennt es auch beim Wasserlassen?Oder der Pilz ist in die Harnröhre gezogen,kommt auch vor.

Da müßtest Du der Sache auf den Grund gehen, es ist nicht normal.

Keine Ahnung, aber vielleicht eine verrückte Idee: Kann Propolis helfen? Das ist ja ein Extrakt aus den Bienenwaben und ist bekannt als "natürliches Antibiotikum", weil Bienenwaben alles verhindern, was sie entzünden könnte: Pilze, Viren, Bakterien sind schachmatt. Wenn du es einnimmst, - möglicherweise hilft´s. Probieren geht über studieren.

es könnte sein, daß sich der Scheidenpilz bereits in den Harnwegen ausgebreitet hat, du solltest in dem Fall noch mal unbedingt zum FA

was ist denn das für ein FA? lasse es auf jeden fall untersuchen...wenn nötig, wechsle den arzt.

Der Harndrang hat ja was mit der Blase zu tun.

Und das andere hat was zu tun mit der Hygiene und auch mit der Hormonveränderung.

Geh zu Arzt und lass Dir Tabletten verschreiben wegen dem Harndrang.

Was möchtest Du wissen?