Harndrang nach Impfung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, noch nie gehört oder erlebt. Aber möglich ist alles - und unmöglich ist auch alles. Warte mal ab. Vielleicht hat ihn die Aufregung einfach nur so durcheinander gebracht. Mit 13 Wochen war mein Hund noch weit von der Stubenreinheit entfernt... auch ohne Impfung und Chippen :-)

jo. Meine jetzigen haben beide bis zur 16. Woche gebraucht

0

Golden Retriver Welpe 11 Wochen macht immer noch in der Wohnung

Ich habe seit 2 Wochen einen Golden Retriver Welpen.

Wir gehen Tag und Nacht mindestens alle 2 Std. mit dem Hund raus.

Leider hat er so wie Heute 6x in der Wohnung gepinkelt.

Was machen wir falsch ?? Über jede Hilfreiche Antwort wäre ich dankbar.

...zur Frage

Wie lange sollte man mit einem Australian Shepherd Welpe spazieren gehen?

Ich bin letztens etwas länger mit ihr spazieren gegangen, da sie zu Hause keine Ruhe hatte. Danach hat sie lange geschlafen und war auch am Rest vom Tag nicht mehr so hyperaktiv wie sonst , wenn ich nur 5 Minuten gehe. Aber eigentlich soll man ja nicht so weit gehen mit Welpen. Kann ich trotzdem ein großen Spaziergang mit ihr machen oder ist das nicht gut und warum genau ? Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Impfkosten Hund

Hallo, bekomme in 2-3 Wo. meinen Beagle-Welpe. Ich wollt mal Fragen wieviel die wichtigsten Impfungen bzw. 'Anfangsbehandlungen' kosten. Wenn ich meinen Hund bekomme ist er schon entwurmt, gechipt und geimpft. Wie oft und was geimpft wurde weiß ich grade leider nicht, aber wir sollen wenn er 12 Wo. alt ist noch ieine Impfung machen, ich vermute mal eine Nachimpfung oder so?

Jetzt ist halt die Frage wieviel sowas den ungefähr kostet. Und wie oft muss ich im Jahr meinen Hund impfen lassen? Ich denke man muss ja auch mal was auffrischen wie bei uns z.B. die Tetanus-Impfung.

LG und danke für hilfreiche Antworten! :)

...zur Frage

Welpe zieht sich zurück

Unser Goldie Welpe zog mit 8 Wochen bei uns ein, sehr schmusig immer in unserer Nähe. Mit 12 Wochen hat sie dann nachts allein unten geschlafen, war aber auch abends bis wir ins Bett gegangen sind immer bei uns.Vom Wesen her anfangs etwas ängstlich, an der Straße, Autos, andere Hunde...das hat sich zwischenzeitlich gelegt, sie wird mutiger.Seit Sonntag nun ca. 15 Wochen sucht sie plötzlich von alleine bereits den Ort auf, wo sie nachts schläft. Das macht sie nun seit 3 Tagen, selbst während einer Schmuseeinheit ist sie gerade aufgestanden und hat den Raum verlassen. Auch tagsüber zieht sie sich öfters zurück.Am Montag hat sie die 2. Tollwutimpfung erhalten. Kann das in Zusammenhang stehen? Das Futter wurde letzte Woche umgestellt, gleiche Marke nur Folgefutter aber anteilig mit dem 1. Futter gemischt., normaler Stuhlgang, tierärztlich wurde sie am Tag der Impfung untersucht, körperlich alles ok.

...zur Frage

Welpe stubenrein bekommen : ich soll ja alle 2 std rausgehen...aufwecken oder nicht?

Um einen Welpen stubenrein zu bekommen soll man alle 2 std raus gehen damit man ihm "zuvorkommt". Soweit sogut... aber was, wenn er schläft? Man soll Welpen ja nicht aufwecken...oder? Also mein Welpi macht grad fast immer direkt nach dem aufwachen irgendwo seine Pfütze in die Wohnung. Ich gehe dann trotzdem mit ihm raus, wo er dann meistens nochmal macht und auch kackt. Ich putze es daheim gründlich mit Essigreiniger, habe aber "angst" dass er es riecht und denkt, hier wäre sein Löseplatz... ansonsten wäre noch hinzuzufügen, dass ich "fast" alle 2 std rausgehe mit ihm...soll ich noch öfter?

...zur Frage

Welpe schläft schon den ganzen Tag?

Hallo, ist es normal dass eine 3 Monate alter Mops Welpe fast den ganzen Tag lang schläft? Gefressen hat er heute auch kaum etwas obwohl er gestern sehr viel gegessen hat und auch im Vergleich zu heute nicht so viel geschlafen hat .. sollte ich mir sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?