Harley Quinn comics?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der beste Harley Quinn Comic ist - meiner Meinung nach - nach wie vor "Mad Love" veröffentlicht 1997 auf Deutsch von Dino Comics als "Batman Adventures Sonderband 1"

Mad Love erzählt die ultimative Love-Story zwischen der durchgeknallten Harley Quinn und dem völlig irren Joker. Sensationeller Gewinner des "Eisner" und "Harvey" Awards als "Bester Comic des Jahres" 1994!

Solltest Du nach wie vor in Comicläden finden, bzw. zur Not auch auf ebay (wobei dort die Preise zwischen 6,99 und 44,70 Euro schwanken - ist halt schon älter und den Dino-Verlag gibt es nicht mehr. Sammlerstück halt.)

Wenn du Poison Ivy und Harley Friendship willst empfehle ich dir Harley & Ivy # 1 vom Writer Paul Dini. Die Dynamik vom beiden ist schon von allein gegeben und genau deswegen mag ich das Heft auch. Dann gibts auch Suicide Squad ist zwar ohne Joker und Ivy aber, die Harley dort ist der Hammer, quasi arbeitet sie mit andereren "reformierten" (in größen Gansefüßen) Bösewichten zusammen. Es ist aber ein ehr dunkleres Comic. Abgesehen davon würd ich dir noch ,obwohl du ehr nach Comics suchst, die Folgen der Batman Animated Series Mad Love und Harleys Holiday empfehlen. In Mad Love wird die Beziehung zu dem Joker dargestellt und in Harleys Holiday probiert sie sich wieder in die Gesellschaft zu intigrieren was einfach zum totlachen ist xD. Auch gibt es eine Folge die heißt Harley & Ivy (worum es darin geht brauch ich nicht zu erklären) und Laughing Fish die Folge würd ich aber vor Mad Love sehen, allgemein würd ich Mad Love zuletzt sehen. Sou ich hoffe ich konnte helfen :)

Hab letztens gesehen das in der ersten Ausgabe von Suicuid Sqad ihre Vorgeschichte drinnen vorkommt. Also wie sie Joker in Arkham getroffen hat usw. Aber nur kurz

Ich empfehle dir den comic Batman harlee giunn ab nr. 1 Erschienen am oktober 1999 :)

dort fing das ganze an

Was möchtest Du wissen?