Harley Iron 883 - lohnenswert?

3 Antworten

Also mir wär das Teil zu langsam und zu dünn - gewogen und für zu leicht befunden :-). Aber sie liegt mit einer Beschleunigung von 7.0 Sek. von 0 auf 100 ungefähr auf dem Niveau eines 220-PS-Audi A4 und ist damit immer noch fixer als die meisten Autos. Der Satz "ein Überholvorgang sollte genauestens überlegt werden" ist da schon etwas übertrieben. Für einen 18jährigen Fahranfänger reicht dieses Mopped allemal aus.

Ich finde die Sporty fährt auch gut mit Ihren knapp über 50 PS. Die 1200er hat zwar etwas mehr Drehmoment, aber dreht nicht ganz so freudig hoch.

Wenn es Dir mehr um die Optik geht, dann guck mal hier http://www.thunderbike.de/de/harley-davidson-sportster.html ... da gibts viele Sportster Bilder von den 2013 Modellen und dazu passende Umbauten.

Solltest allerdings max. 1,75 m groß sein, sonst wirkt die Sporty (mMn) etwas klein. Sonst würd ich eher zur neuen Street Bob tendieren - die hat nun den Schalter wie alle BigTwins auf dem Dash (Tankmitte) und ist noch etwas schwärzer geworden ;-) Sprich gepulverte Rockerboxen und co.

Wenn Du billig von A nach B kommen willst, gibts sicherlich günstige Alternativen, aber eine Harley ist das eben nicht ;-)

Was möchtest Du wissen?