hare krishna- sekte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schade, dass es immer noch so wenig wissen gibt über Hare Krishna. Mann muss nicht Mitglied sein oder sich irgendwie verpflichten oder so. Damit auch keine Austritt möglich. Sonst kann jeder kommen und gehen. Wird oft einfach mit anderen Gruppen in einen Topf geworfen. Hare Krishna ist eine Bezeichnung von westlichen Menschen weil sie den hare Krishna Mantra singen. Eigentlich ist es eine Tradition aus Indien, Vaishnavatum oder Bhakti- Tradition wird es dort genannt. In den asiatischen Religionen ist es traditionell viel offener und läuft ohne Mitgliedschaften usw. ab.

Hier findest Du Antworten und Informationen zu den Mechanismen:

Der Psychomarkt - Der Artikel beschreibt Hintergründe, Ursachen und Wirkungsmechanismen.

http://www.sektenwatch.de/drupal/node/5 und hier ab den Teilen: Krise -Kontakt-Faszination-Mitgliedschaft-Loslösung Phasen einer Mitgliedschaft ......../Beitrittsmechanismen.pdf

Die Iskcon ist auf jeden Fall eine Sekte, sie teilt Sich gerade in zwei Lager auf und die wirklichen die Prabhupada folgen sind die Prabhupadanugas! Hier ein paar Beweise!

Was möchtest Du wissen?