Hardware (Pc-Komponenten) in einem selbstgebauten Tisch als Gehäuse benutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es nicht um eine Versuchsanordnung (z.B. zu Testzwecken mal eben ein Board auf einer Holzplatte etc. anschliessen) geht, kannst Du ein Gehäuse, was immer das dann ist, um ein PC-Gehäuse herum bauen, oder ein PC-Gehäuse in einen  Tisch einbauen.

Vorausgesetzt: Die Luftzirkulation ist ausreichend für den PC.

Falls Du vorhast, die PC-Komponenten in ein selbstgebautes Gehäuse einzusetzen, sollte dieses aus Metall sein, damit die notwendige Abschirmung bestehen bleibt - aber raten würde ich Dir dazu nicht, es gibt schliesslich Gehäuse wie Sand am Meer, da findest Du sicher ein passendes.

Vielen Dank ;)

Die meisten Gehäuse gefallen mir nicht, deswegen wollte ich mir was selbst zusammenbauen als Unterstützung habe ich mein Freund dabei. 

Da ich jetzt weiß, welches Material sich besser dafür eignet muss ich nur noch planen.

0
@funcky49

das problem sind bohrungen, maße etc. da nur einmal falsch gemessen und schon passt nix mehr zusammen!

0
@Crush4r

Das ist nicht wirklich das Problem, sondern die elektromagnetische Abschirmung etc., siehe den Artikel aus der c´t

0

kannst du aus aluminium bauen. oder aus holz. wie du das machst ist egal. bei holz würde ich aber für eine gute luftzirkulation sorgen, da holz isolierend wirkt. 

Vielen Dank für den Tipp :) 

0

Ich hab mir selbst auch ein Gehäuse aus Holz gebaut und kann dir sagen das Material dämmt unglaublich gut. Deshalb solltest du auf jeden Fall für genug Luftzufuhr sorgen, damit deine Komponenten nicht zu heiß werden.

Was möchtest Du wissen?