Hardtail Mountainbike für anfänger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke über das Mondraker müssen wir nicht mehr sprechen, oder?

Sowohl das Canyon als auch das Radon haben eine gute Rock Shox XC 30 Federgabel. 

Beide haben die Shimano Altus Bremsen, gibt bessere, aber für Einsteiger in Ordnung. 

Das Radon hat Deore und SLX Komponenten, das Canyon bis aufs Deore Schaltwerk nur Alivio. Da ist das Radon schon besser.

Gewicht ist beim Radon mit 13,55 kg etwas schwerer als das Canyon mit 13,4 kg, aber das spielt eigentlich keine Rolle.

Das Radon wäre also die beste Wahl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternativ:

http://www.fahrrad.de/merida-bigseven-500-matt-schwarzdunkelgraurot-385641.html

Kostet allerdings 747€. Ebenfalls Rock Shox XC 30, Altus Bremse und Deore und SLX Komponenten.

Gewicht liegt bei 12,6 kg, also deutlich leichter.

Merida gibt es außerdem in manchen Fahrradläden, falls du es Probefahren möchtest.

Für 599€ habe ich hier auch noch ein ausnahmsweise brauchbares Bulls gefunden: http://www.radonline.de/bulls-lt-27-27-gang-kettenschaltung-herrenfahrrad-mtb-modell-2016-27-5-zoll-85108.html?gclid=CLK8geeA6csCFbYW0wodMBgIsw

Gleiche Gabel, schlechtere Schaltung und schreckliche Bremsen. Aber die könntest du ja mit den restlichen 100€ zur Not aufrüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?