Hanteln schwingen!

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also einen genauen Wert kann ich da nicht nennen, denn es kommt auch darauf an, wie sauber und kontrolliert man diese Übunge ausführen kann. Muss man viele Ausgleichsbewegungen machen, dann wird diese "Ausgleichsmuskulatur" auch mehr beansprucht. Ich würde aber mal auf einen Wert von 10% tippen. Allerdings spielt dies nur zweitrangig eine Rolle für den trainingseffekt, denn es kommt vor allem auf die Intensität des trainingsreizes an. Also auf die Höhe der Gewichte, und vor allem die Anzahl de WDH´s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?