Hamster in Karton wegen Reinigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein.

Da ein Hamstergehege niemals früher als nach 12 Wochen teilgereinigt wird, kann der Hamster dabei im Gehege verbleiben.

Bei Bedarf kann man ein passendes Stück dicke Pappe zurechtschneiden und den Hamster damit in einem Gehegebereich separieren.

Ich habe für alle Fälle ein 60cm x 30cm kleines Aquarium mit sicherer Abdeckung, in das ich bei Bedarf den Hamster reinsetzen könnte.

Das war bisher aber noch nie nötig.

Hey CRANKYY :)

Davon würde ich abraten. Ein Gehege macht man höchstens alle sieben Wochen sauber, und dort auch nur 1/3 des Geheges. Also niemals eine Gesamtreinigung. Dadurch werden die Duftmarken die vom Hamster gelegt wurden entfernt, so muss er immer wieder neue setzen. Dies führt nicht nur zu Stress sondern nicht selten auch zur Entzündung der Duftdrüse. 

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Ich würde eher mal ein Gehege besorgen, und denn Käfig fortwerfen. Und dann ist die Reinigung eh erledigt.

Ich muss warten bis sie aufwacht oder,? Gerade als ich anfangen wollte ist sie wieder ins Haus gegangen

Hey, du kannst ihn einfach nehmen und in den Karton legen. Das ist kein Ding.

1

er wirds überleben...

Was möchtest Du wissen?