Hannoversches Zaumzeug, darf der Nasenriemen auf der Trense liegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja. ist schlimm.

kann beim pferd zu quetschungen führen, weil das trensengebiss sich ja im maul bewegt. und dann kann da was eingeklemmt werden.

ich würde immer das reithalfter separat kaufen und nie einen komplettzaum. schon gar nichts in china billig gegerbtes. die gerbstoffe in billigleder sind nicht grad für hautkontakt gedacht. weder bei mensch noch bei pferd.

hat dein pferd eine maulspalte, die für ein hannoversches reithalfter überhaupt lang genug ist? wenn der nasenriemen nicht auf dem nasenknochen, sondern auf dem weichen teil des nasenknorpels liegt und nicht mindestens drei finger breit von den nüstern entfernt ist, brauchst du, wenn überhaupt reithalfter, ein englisches - und zwar eines OHNE sperriemen.

Kommentar von sunnysdailylife
06.11.2015, 11:56

Ich habe den Nasenriemen mit dem Zaumzeug gekauft und ich habe auch kein billig Zaumzeug!

0

Warum ein Hannoveranisches Zaumzeug? Diese werden meist viel zu eng verschnallt, dadurch kann das Pferd nicht kauen und auch nicht locker im Maul werden. Nimm den Nasenriemen doch einfach ab.

Kommentar von ponyfliege
06.11.2015, 11:41

wenn man es kann und die maulspalte des pferdes lang genug ist, ist das normalerweise kein problem. aber es muss dem pferd eben genau passen. und das tuts bei einem komplett zaum höchst selten.

1

Was möchtest Du wissen?