Hannoveranern mit Shetty zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja ich finde es nicht ganz optimal zwei junge Pferde zusammen zu halten ohne ein älteres "Aufsichtspferd" es kann natürlich auch leichter zu Verletzungen beim toben kommen mit dem kleinen Shetty. Ausserdem sind gleich große Freunde besser für z.b. gemeinsame Fellpflege und man muss bei so einem Größenunterschied immer aufpassen dass jeder an Futter und Wasser kommt ohne dass z.b. Heunetze zu tief hängen dass sich der größere darin verfängt etc. Aber lieber groß und klein zusammen als z.b. Pferd und Ziege als Freund oder was man so alles sieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 19:00

Meine Stiefschwester stellt noch einen Shire und einen Shetty dazu:)

0
Kommentar von Serayla
22.04.2016, 21:21

okay dann sehe ich da überhaupt keine Probleme 😊

0
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 22:21

Gut:) sieht etwas chaotisch aus, aber was macht man nicht alles für die Pferdies;)

0
Kommentar von Serayla
22.04.2016, 22:38

Ach nein ich finde so gemischte Herden super. Wobei Shetty und Shire schon sehr cool aussehen muss 😊

0

da insgesamt 2 große und 2 kleine zusammen stehehn werden, kann jeder seinen Partner finden, der auch größenmäßig paßt und den, der tobemäßig gleiche Interessen hat wicht ist aber: ihr braucht suuuupergute Zäune; denn die Kleinen passen ü berall unten durch, was höher als 35 cm überm Boden ist - es ist unglaublich, was die hinkrigen !!!! und die großen stiefeln/krabbeln/brechen auch schon mal über 135 cm hohe Zäune - hab all das leisder schon erleben müssen und bin bei 5lagigen Anlagen mit 2-3 mal Litze davor zzgl. Holzplanken oben drauf gelandet - sonst geht ständig wer stiften, sobald das Gras alle ist, denn Nachbars Gras ist immer besser als das eigene Heu....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mei, Probleme kann´s immer geben.

Langsam aneinander gewöhnen, dann kann das ganz gut funktionieren. Lass den Pferden 2-3 Tage Zeit, sich kennen zu lernen und zu beschnuppern und gib dem Neuen einen Platz, wo er sich auch zurück ziehen kann, wenn´s zu viel wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 17:54

Danke;)

2

Von der Rasse her ist das kein Problem

Bei mir am Stall steht auch ein shetty (meine pflegebeteiligung) mit groß - und kleinpferden zusammen und er fühlt sich wie mindestens 1,80m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 17:54

Hahaha danke ;D

0

Nein, wieso sollte es da Probleme geben? Klar, kann es sein, dass sie sich nicht verstehen, aber das hat dann nichts mit der Rasse zutun. Ich würde aber nie nur zwei Pferde zusammenstellen, sondern immer mehrere!

Was genau heißt bei dir "jung"? Jungpferde gehören auf eine Jungpferdekoppel, mit gleichgesinnten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 17:53

Meine Stiefschwester kann auch reiten und möchte sich ein Shire horse zulegen:0 das sieht dann etwas chaotisch aus, aber naja was willst du schon machen? Die andern Pferdewiesen sind schon alle voll:(

0

Bei uns stehen auch Größere Pferde mit Shettys zusammen, allerdings allen Alters - und das vollkommen ohne Probleme. Ich denke nicht das Du dir da Gedanken machen brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist das kein Problem ;) kenne auch Shettys die mit Großpferden zusammen stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es? Eigentlich sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 17:57

Ich mach mir da schon ein paar Gedanken:0 ich meine, er ist ein Hannoveraner und Tiny ist klein._. -Wünsch mir Glück:D

2
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 18:13

Ok danke für die Infos:) und DANKE von Monty (Hannoveraner) und Bounty (Shetty) :)

1

Was möchtest Du wissen?