Handyvertrag wieder Kündigen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er hat einen rechtsverbindlichen Vertrag für XX Monate abgeschlossen. Und es ist nicht das Problem des Anbieters, ob er an seinem Wohnort damit Empfang hat oder nicht. Er wird diesen bis zum Vertragsablauf bezahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jederzeit kündigen, der Vertrag läuft dann bis zur vereinbarten Dauer. Ein Sonderkündigungsrecht würde es nur geben wenn der Anbieter seine Leistung nicht erbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht leider sehr schlecht aus, da es sich um einen Vertrag handelt, sind die Laufzeiten meist bei 24 Monaten. Ein Umzug oder ähnliches kann hier auch nicht als Grund angegeben werden. Ausserdem kann mein bei den meistens bei den Anbietern im Internet eine Empfangsqualiät an seinem Ort nachsehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen. Immerhin hat er doch auch vorher gewußt, dass das Handynetz in seiner gegend nicht gut ausgebaut ist.

Bei wem hat er denn den Vertrag abgeschlossen? Unter Umständen bietet der Anbieter mehrere Handynetze an, so dass er noch wechseln könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das steht im vertrag, wenn r z.b mmonatlich kündbar ist dann ist er monatlich kündhar. zur not einfach den anbieter anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann man nicht. Es sei denn, der Anbieter ist nett. Oder hat er das über's Internet gemacht?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht schlecht aus... Die Begründung wird auch nicht reichen, ihr seit im Prinzip die besten Kunden die mann sich wünschen kann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann ich mir nicht vorstellen, man kann sich ja vorher erkundigen wie die netzabdeckung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?