Handyvertrag verlängert ohne meine Unterschrift?

8 Antworten

Hallo lovexsaskiaa,

ich versuche mal, in meinen Worten zu verfassen, was ich verstanden habe. Du warst mit einem MagentaMobil Tarif bei uns Kunde. Hast diesen zum Ende der Laufzeit gekündigt. Ist das auch die Mobilfunknummer, auf der du die SMS von Congstar erhalten hast?

Wenn ja, zu welchem Anbieter bist du denn deiner Meinung nach mit der Mobilfunknummer gegangen? Denn wenn die Mobilfunknummer noch aktiv ist, muss es ja einen Anbieter geben.

Eine Vertragsverlängerung von einem Anbieter zum anderen ist nicht möglich. Wenn, dann wird eine Portierung, also Mitnahme der Rufnummer zu einem anderen Anbieter gebucht.

Welche Info hast du denn zu dem Sachverhalt von Congstar erhalten? Dass dir bei uns niemand Auskunft zu den Tarifdetails von Congstar geben kann, ist richtig. Denn es sind zwei unterschiedliche Unternehmen und wir haben keinen Zugriff auf Kundendaten von Kunden, die bei Congstar einen Vertrag haben.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Bist Du sicher, dass das ein original T-Mobile Vertrag war ?

daraufhin sollte ich 1 Jahr abwarten damit dies umgesetzt werden konnte

Da muss nicht umgesetzt werden, sondern du musst Deinen Teil des 2 Jahres-Vertrages erfüllen. Dann erst ist die Kündigung möglich. Den ursprünglichen "Magenta"-Vertrag und die schriftliche Kündigungsbestätigung(!) des 'Magenta' Tarifes hast Du hoffentlich aufgehoben.

Für mich sieht das ganze aber so aus, als wäre es da zu einer Änderungskündigung gekommen. Du hast Deinen Vertrag gekündigt, kurz vor Ablauf hast Du einen Anruf bekommen (oder warst im Shop) bei der Dir eine Congstar-Vertrag 'günstig' mit Rufnummernübernahme angeboten wurde, den Du nicht abgelehnt hast . In diesem Fall braucht es keine Unterschrift weil es eben kein neuer Vertrag ist.

wurde mir gesagt das der Vertrag verlängert wurde über einen Mitarbeiter des Shops in meiner Umgebung

Man kann einen "Magenta"-Vertrag der Telekom nicht über einen Congstar-Vertrag verlängern.

Die allermeisten Telefonverträge und Verträge ähnlicher Art (z. B. Abo) werden automatisch verlängert und bedürfen keine Reaktion (Unterschrift) von Dir. Das nur mal zur Info.

Schau mal im Telekomvertrag nach, zu welchem Zeitpunkt Du kündigen kannst. Viele Veträge haben eine Laufzeit von 12 oder 24 Monaten, d. h. egal wann du kündigst, der Vertrag ist so oder so 12 oder 24 Monaten gültig. Das ist leider nun mal rechtens.

Eine Kündigung solltest Du immer sofort und direkt einreichen, schriftlich und vom Vertragspartner bestätigen lassen.

congstar ist ein T-Online Ableger und ein Teil von Telekom. Schau hierzu auch im Vertrag nach, ob irgendwelche Zusatzklauseln betreffend Übergabe/Ableitung gibt. Ansonsten direkt beim congstar anschreiben und nachweisen lassen dass congstar mit Dir einen Vertrag abgeschlossen hat. Wenn ja, sofort kündigen. Wenn nein, mit Klage wegen Betrug androhen.

Habe eine Kündigung für den vertrag wie gesagt unterschrieben und musste deshalb ein Jahr warten bis ich raus konnte, doch jetzt konnte ich nicht raus weil der Vertrag einfach wieder in Kraft gesetzt wurde 😂🤦🏽‍♀️

0

Verlängerung des o2-vertrages den ich nicht unterschrieben habe! Trotzdem steht mein Unterschrift da (elektronisch). Was kann ich tun?

Hab mich in Januar bei o2 gekündigt. kündigung ist zum 10 mai bestätigt, bestätigung habe ich auch. Jetzt bekomme ich in juni wieder eine rechnung und erfahre telefonisch dass ich den Vertrag doch verlängert habe und hab das sogar in einem o2-shop unterschrieben!!! Hab ich natürlich nicht gemacht, in diesem shop war ich vor 1 jahr und hab mir handy gekauft. Alles was ich unterschrieben habe war auf einem ipad, als bestätigung Dass ich das handy bekommen habe usw..

Kann man denn meine Unterschrift irgendwie weiter benutzen??? Ist ja elektronisch. Was kann ich dagegen tun wenn sie den Vertrag doch verlängern? Zum Rechtsanwalt gehen ist ja schöne Sache, aber ich will das ganze erst selbst verstehen und was dagegen tun....

Vielleicht hatte jemand so ne situation gehabt und kann mir was empfehlen?

...zur Frage

Was ist zu tun wenn ich nur die Rechnungsadresse eines Handyvertrags bin?

Ich habe am 15.1 Vertragsunterlagen zu einem Telekomvertrag inklusive Handy erhalten Dumm nur,dass ich den Vertrag nie abgeschlossen habe.Ich bin nur die Rechnungsadresse. Ein Anruf bei der Hotline hat ergeben, dass nu Name und Adresse korrekt ist.Geburtsdatum und Bankdaten falsch. Handy wurde an abweichende Lieferanschrift zugesendet.Anzeige bei d e r Polizei habe ich direkt erstattet. Telekom hat sich prompt bei mir schriftlich für die unannehmlichkeiten entschuldigt.Sim habe ich am selben tag sperren lassen.Ich bekomme aber Rechnung und Mahnung. Die Betrugsabteilung arbeitet sehr langsam. Wie soll ich mich jetzt verhalten.? Ich habe keinen Bock,dass ich einen Schufaeintrag bekomme oder der Gerichtsvollzieher vor der Türe steht. Ist es jetzt schon ratsam einen Anwalt zur Beratung hinzuzuziehen? Ich werde ganz sicher nicht dafür bezahlen Danke für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Wurde von Callcenter Mitarbeiter von der Telekom reingelegt

Hallo ich wurde von einem Callcenter Mitarbeiter von der Telekom reingelegt.Es ging um einen LTE Vertrag mit Monatlich 15 Gigabits.Aber erhalten habe ich einen LTE Vertrag von nur 3 Gigabits.Wohin kann ich mich wenden damit ich wieder aus diesem Vertrag rauskomme.Die Telekom stellt sich Stur. Gruß Poldi123

...zur Frage

WIRD HANDY-ABO GEKÜNDIGT WENN SIM-KARTE DEAKTIVIERT WIRD?

Hey Leute, ich habe mir letztens ausversehen ein Handy-Abo zugezogen. Ich werde es bei aller Mühe nicht los. EGAL was ist tue. Ich habe mich sehr lange damit beschäftigt und keinen Weg gefunden. Also schreibt mir bitte keine Tipps dazu wie ich es auf andere Wege oder so loswerde. So: Werde ich mein Handy-Abo los, wenn ich entweder 'meine SIM-Karte deaktivieren lasse' oder, wenn ich 'eine Drittanbietersperre einrichten lasse'? Kann ich ein Handy-Abo auch loswerden, wenn ich einfach mit meinem Internetanbieter (o2) rede und sie bitte, alle meine aktuellen Abos zu beenden/kündigen? Kennt ihr vielleicht auch noch andere Wege/Möglichkeiten Handy-Abos zu kündigen (ohne das mit dem SMS schreiben, wo man STOP an eine bestimmte Nummer schreiben muss, weil das bei mir nämlich nicht funktioniert.) Mir würde es wirklich sehr viel bedeuten, wenn ihr euch bei dem Beantworten dieser Frage Zeit nehmt, auch, wenn ihr mir nur minimal helfen werdet. LG jajadudu P.S.: Ich habe auch versucht den Typen von denen ich das Abo habe eine e-Mail zu schreiben und sie darum zu bitten das Abo zu kündigen, aber es hat alles wirklich nicht geholfen. :(

...zur Frage

Wie wechsel ich von Congstar (Prepaid) zur Telekom mit Rufnummermitnahme?

Ich möchte von meinem aktuellen Prepaid Internet Anbieter Congstar (Wie ich will) zur Telekom wechseln (Magenta Mobil M). Die Rufnummer will ich mitnehmen. Wie geht man da vor?

...zur Frage

Hilfe, ich will aus dem Mobilfunkvertrag?

Hallo,

Ich habe im Mai 2016 bei der Telekom einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen. Ich hätte im Februar kündigen müssen, damit er sich nicht um 12 Monate verlängert. Habe ich allerdings verpasst. Gibt es eine Möglichkeit jetzt noch komplett von der Telekom wegzukommen? Ich möchte zu Congstar wechseln. Congstar übernimmt allerdings nicht den Telekom Vertrag.

Hat jemand Erfahrungen mit der Telekom, um noch aus dem Vertrag zu kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?