handyvertrag unterschreiben lassen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist egal wer das macht. Wichtig ist, dass es ein Erziehungsberechtigter ist.
Das wird dein Opa ja wohl nicht sein.

Olley 07.09.2011, 19:32

Ja ist er :D

Danke für die schnelle Antwort!

0
Anton96 07.09.2011, 19:37
@Olley

Dein Opa kann für dich keine Handyvertag abschließen, er kann einen auf seinen Namen einen für dich abschließen. Du bist beschränkt geschäftsfähig und Handyverträge fallen üblicherweise nicht unter den Taschengeldparagraphen. Ein solcher Vertrag ist schweben unwirksamm und kann ohne Probleme von deinen Eöletern anuliert werde. das Risiko geht kein Provider ein.

0
Spy080765 07.09.2011, 19:33

richtig was Aberaba schreibt. Aber..... Dein Opa kann auf sich den Handyvertrag abschließen und Du nutzt ihn, aber die Rechnung geht dann an Deinen Opa.

0
Aberaba 07.09.2011, 19:41
@Spy080765

Bei Verträgen gibt es immer 2 Unterschriftstellen.
Eine für den Vertragspartner und eine für den Erziehungsberechtigten.

0
Spy080765 07.09.2011, 19:57
@Aberaba

Genau, aber der Opa ist ja volljährig. Braucht keine Unterschrift von einem Erziehungsberechtigten. Wem er dann das Handy und die Karte überlässt ist seine Sache. Er ist Vertragsnehmer und für die Rechnung verantwortlich.

0

Was möchtest Du wissen?