Handyvertrag und dann Anbieter wechsel?

2 Antworten

Hi maracujja,

im Rahmen einer Vertragsverlängerung ist in einigen Fällen ein Wechsel von Base zu o2 auf während der Laufzeit möglich - wir sind ja nun eins. ;) 

Der Base-Vertrag würde dann aufgelöst werden und bei o2 hättest du einen neuen, mit 24 Monaten Laufzeit. Ein bei Base finanziertes Handy läuft aber natürlich weiter, wenn es noch nicht abbezahlt ist.

Ob dieser Wechsel möglich ist und was für Konditionen du bekommen würdest, kann dir hier aber natürlich niemand beantworten. Dafür müsstest du dich einmal an die Base-Kundenbetreuung wenden und dort ein Angebot einholen. 

Viele Grüße
Dörte

Vertragslaufzeit ist 2 Jahre, während dieser Zeit musst du den Vertrag bezahlen, auch wenn du einen zweiten Vertrag mit einem anderen Anbieter abschliesst. Dann müsstest du beide Verträge zahlen.

Ansonsten kaufe dir das Handy ohne Vertrag und hol dir dann den Vertrag bei O2.

Geht das nicht das ich mir die Flats abstellen lasse so das ich keine grundgebühren mehr zahle bei base? und mir dann den vertrag bei o2 hole? oder geht das nicht?

0
@maracujja

Du zahlst eine monatliche Gebühr, auch ohne Flatrates kostet der ganze Spaß immernoch etwas, sonst wären Verträge unnütz.

0
@darkside27

Naja ich zahl dan halt als grundgebühr das handy dort noch ab da steht beid er laufzeit 15 euro im monat sind für das handy und 25 euro für den Tarif heißt wenn ich alle Tarife dann deaktivieren lasse zahle ich doch theoretisch nur noch die 15 euro für das handy oder?

0

Was möchtest Du wissen?