Handyvertrag kündigen automatisch oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Dimi007, 

die Kündigung muss gemäß der Frist *mindestens* 3 Monate vor Vertragsende vorliegen, damit dieser zu diesem Zeitpunkt endet.

Also wie folgt: 

Hättest du die Kündigung *vor* Mitte Oktober eingereicht, würde der Vertrag fristgerecht 3 Monate später enden. 

Bei einer Kündigung zum jetzigen Zeitpunkt läuft der Vertrag noch in Jahr weiter (also Januar 2018) und wird dann beendet. 

Bis dahin läuft der Vertrag aber natürlich, in beiden Fällen, normal weiter. Die Kündigung hat nur eine Auswirkung auf den Beendigungszeitpunkt (also Deaktivierung der SIM). Der Tarif und die Abrechnung bleiben bis dahin aber normal nutzbar. :)

Wenn du weitere Fragen dazu hast, lass es uns gern wissen.

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für die Kündigung bis Januar ist zu spät; da es eine einseitige Willenserklärung ist, wird die erst zum nächsten Zeitpunkt gültig sein. Damit wird es erst zum Januar 2018 in Kraft treten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirni007
06.11.2016, 02:53

Bis Januar 2018 kann ich aber meinen Vertrag noch weiter nutzen, auch wenn ich jetzt schon kündige, oder?

0

Kannst die Kündigung jetzt schon schreiben:) Besser so, sonst vergisst man es nämlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirni007
06.11.2016, 02:40

Also hab ich den Vertrag dann ein Jahr und ein paar Monate und dann wird der automatisch gekündigt, auch wenn ich jetzt schon kündige. Richtig?

0
Kommentar von Minabella
06.11.2016, 02:42

genau:) weil eher kommt man ja eh nicht aus dem Vertrag demnach kann man alles nutzen. Ich habe meine Kündigung auch direkt grschrieben da ich Angst hatte es zu vergessen;)

0
Kommentar von Dirni007
06.11.2016, 02:43

Okay perfekt, danke schön :)

0

Das heißt für mich mind. 3 Monate vor Vertragsende muß die Kündigung erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?