Handyvertrag eher kündigen?

3 Antworten

Verträge sollten eingehalten werden - die fordern ihr Geld ein - das ist leider kein Grund für eine außerordentliche Kündigung. Warum sollte der Provider darauf eingehen? Er macht dir das Leben recht schwer - Mahnungen - bis hin zum Mahnbescheid - 

versuche deinen Vertrag jemanden zu übergeben, der auch die Kosten übernimmt, das wird leider recht schwer; Vertrauen würde ich da keinem

Versuch, einen günstigeren Tarif zu bekommen.

Und natürlich benutz das Handy nicht mehr.

Aus dem Vertrag kommst Du erst raus, wenn Deine Hinterbliebenen eine Kopie Deiner Sterbeurkunde beim Mobilfunkanbieter vorlegen.

Da bist du komplett auf die Kulanz des Anbieters angewiesen. Wenn die auf Vertragserfüllung bestehen, kannst du leider gar nichts machen.

Bin ich nach einem Datenaustausch schuld?

Ich war bei einer Bekanntin gewesen. Beim Ausparken meines Kfz kam es mir vor als wäre ich gegen ein Parkendes Auto gefahren. Es war noch zur Winterzeit und sehr spät daher auch dunkel. Ich habe den Halter des Autos ausfindig gemacht ihm die Situation geschildert und meinte "Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube ich bin gegen ihr Auto fahren". Ich habe ihm meine Kontakt Daten gegeben. 1 Woche später kriege ich per Whatsapp Bilder von einer Beschädigten Stoßstange geschickt und darauf kam der Anruf. Er meinte die Rechnung liege jetzt da ich könne die abholen und cash zahlen oder über die Versicherung laufen lassen. Nach langen hin und her weiß ich nicht mehr weiter, weil der Schaden an seiner beschädigten Stoßstange nicht von mir sein kann. Ich habe bei meinem kfz festgestellt das ich an diesem keinen Schaden haben. Daher meine Frage trage ich jetzt die Schuld da ich ihm meine Daten gegeben habe? Muss ich die Rechnung bezahlen ? Er fordert jetzt von mir das Geld bis Donnerstag oder er möchte rechtliche Schritte einleiten.

Bitte um schnelle und hilfreiche antworten. Liebe Grüße

...zur Frage

Handyvertrag günstiger nach runtersetzen des Preises?

Bekomme ich evtl meinen Vertrag den ich für 35€ abgeschlossen habe gunstiger,wenn er nach Abschluss des Vertrages auf 30€ runtergesetzt angeboten wird? (mobilcom debitel)

Ich habe im Juni 2011 meinen Vertrag abgeschlossen und ihn mittlerweile verlängern lassen. Nun gibt es aber günstigere Tarife mit den gleichen oder sogar beißen Optionen. Ungern möchte ich also weiterhin die 35€ bezahlen.

Weiß jemand mehr zu diesem Thema?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Vertragssparen - Geld abheben?

Hey,

habe einen Sparvertrag, jedoch bin ich momentan in der Situation das ich davon Geld brauche bzw. auch ruhig alles auflösen würde wenn es nur so ginge.

Nun habe ich im Vertrag gelesen :

7.2 vorzeitige Verfügung über das Sparguthaben: Das Sparguthaben kann ausnahmsweise ohne Kündigung vorzeitig zurückgezahöt werden. Eine Verfügung über das Kapital sowie über Zinsen oder gezahlte Prämien führt zur Beendigung des Vertrages. In beiden Fällen ist das Sparkonto aufzulösen. Teilverfügungen sind nicht möglich. Die Berechtigung der Sparkasse zur Berechnung der Vorschußzinsen bleibt unberührt.

Was sagt das aus ? Komme ich nun schon problemlos ans Geld ?

MfG

...zur Frage

Handyvertrag vorzeitig stornieren?

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Handyvertrag. Ich habe einen vertrag bei dem Mobilfunkanbieter Talkline jedoch bin ich sowas von unzufrieden und möchte gerne bei Vodafone einen vertrag abschließen jedoch ist es ziemlich teuer und ich würde für beide Verträge 50-60 euro bezahlen,Der vertrag von Talkline läuft noch bis März 2017 aber solange möchte ich nicht warten kann mir jemand verraten wie ich den vertrag schon vorher loswerde ? Vielen dank schonmal im vorraus

...zur Frage

Was kann ich tun, wenn die Internet-/Telefonleitung durch den Vormieter blockiert wird (Recht)?

Hallo liebe Community,

ich ziehe in ein paar Monaten um und wollte dies der Telekom melden. Die Telekom hat mich informiert das der Vormieter noch den Anschluss auf der Leitung hat und ich somit keinen bekomme.

Danach habe ich mit den Vormieter gesprochen und der hat mir gesagt, dass dieser noch ein ganzes Jahr läuft. Die Umzugskosten wollte er nicht bezahlen und somit ist noch sein Anschluss dort.

Er kann diesen Vertrag nur kündigen, wenn er ins Ausland ziehen würde oder verstirbt. Eine vorzeitige Beendigung des Vertrages mit einer Zahlung kommt für ihn auch nicht in Frage...

Nun, was kann ich denn jetzt dagegen tun? Internet und Telefon zählt doch zum Grundrecht und ich sollte es doch dann einklagen können, oder?

Ich freue mich über konstruktive und informative Antworten.

...zur Frage

Handyvertrag mit Minderjährigen. Mobilcom Debitel. Wollen nicht vertrag stornieren.

... Minderjährig - Recht

Ich habe folgendes Problem, bzw. meine Freundin.

Meine Freundin hat einen Handyvertrag kurz vor Ihnrem 18 Geburtstag abgeschlossen. Sie hätte garkein Vertrag abschließen dürfen weil Sie noch minderjährig war. Der Händler hat einfach das Geburtsdatum anderes angegeben, damit ein Vertrag zustande kommen konnte.

Jetzt zockt Mobilcom debitel meine Freundin voll ab. Die muss jetzt bereits innerhalb von 2 Monaten fast 250 Euro bezahlen.

Ich habe inzwischen die Einzugsermächtigung zurückgezogen und habe dort auch mehrmals hin angerufen, bzw. auch ein schreiben hingesendet und den Vertrag für nichtig erklärt habe, da dieser zum Zeitpunkt abgeschlossen wurde, als Sie noch minderjährig war.

Jetzt habe ich folgende Antwort von Mobilcom debitel bekommen:

"in vorbezeichneter Angelegenheit nehmen wir Bezug auf ihr oben genanntes Schreiben und teilen ihnen mit, dass wir eine Stornierung des Vertrages nicht zustimmen können. Zwar erscheint es richtig, dass Sie zum Abschluss des Vertrages noch minderjährig waren und damit der Vertrag schwebened unwirksam war, doch haben Sie den Vertrag genehmigt, indem Sie den Mobilfunkvertrag auch nach dem Erreichen der Volljährigkeit genutzt haben. Durch die aktive Nutzung des Mobilfunkvertrages haben Sie diesen konkludent genehmigt.

Weiterhin biten wir zu beachten, dass Sie im vorligenden Fall, mit der Unterschrift auf dem Mobilfunkvertrag ihr falshces Geburtsdatum bestätigt haben und sich schon allein deshalb Schadensersatzpflichtig gemacht haben und sich ggf. auch strafbar gemacht haben könnten.

MFG mobilcom Debitel GmbH

Ich möchte das meine Freundin den Vertrag loswird. Bitte helft mir. Was kann Ich bzw. meine Freundin in dem Fall tun.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?