Handyvertrag bei Saturn online abgeschlossen?

1 Antwort

Normalerweiße kein Thema.

MobilCom Debitel weigert sich eine Kündigung nach Umzug ins Ausland anzuerkennen. Welche Möglichkeiten haben wir?

Guten Tag,

wir sind im Oktober diesen Jahres ins Ausland gezogen. Aus diesem Grund wollten mein Partner und ich den Mobilfunkvertrag in Deutschland kündigen. Bei T Mobile war dies nur mit einer Frist von 3 Monaten möglich, allerdings ohne Endzahlung. Meinem Partner, der einen Vertrag bei Mobilcom Debitel abgeschlossen hat, wurde gesagt, dass eine Kündigung nicht möglich ist, ausser er zahle eine Ablösesummer in einer Höhe von mehreren hundert Euro. Mobilcom Debitel weigert sich eine Sonderkündigung auch nach Schriftverkehr zu akzeptieren.
Können Sie mir sagen, wie dies rechtlich geregelt werden kann?

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe

...zur Frage

Handyvertrag mit Minderjährigen. Mobilcom Debitel. Wollen nicht vertrag stornieren.

... Minderjährig - Recht

Ich habe folgendes Problem, bzw. meine Freundin.

Meine Freundin hat einen Handyvertrag kurz vor Ihnrem 18 Geburtstag abgeschlossen. Sie hätte garkein Vertrag abschließen dürfen weil Sie noch minderjährig war. Der Händler hat einfach das Geburtsdatum anderes angegeben, damit ein Vertrag zustande kommen konnte.

Jetzt zockt Mobilcom debitel meine Freundin voll ab. Die muss jetzt bereits innerhalb von 2 Monaten fast 250 Euro bezahlen.

Ich habe inzwischen die Einzugsermächtigung zurückgezogen und habe dort auch mehrmals hin angerufen, bzw. auch ein schreiben hingesendet und den Vertrag für nichtig erklärt habe, da dieser zum Zeitpunkt abgeschlossen wurde, als Sie noch minderjährig war.

Jetzt habe ich folgende Antwort von Mobilcom debitel bekommen:

"in vorbezeichneter Angelegenheit nehmen wir Bezug auf ihr oben genanntes Schreiben und teilen ihnen mit, dass wir eine Stornierung des Vertrages nicht zustimmen können. Zwar erscheint es richtig, dass Sie zum Abschluss des Vertrages noch minderjährig waren und damit der Vertrag schwebened unwirksam war, doch haben Sie den Vertrag genehmigt, indem Sie den Mobilfunkvertrag auch nach dem Erreichen der Volljährigkeit genutzt haben. Durch die aktive Nutzung des Mobilfunkvertrages haben Sie diesen konkludent genehmigt.

Weiterhin biten wir zu beachten, dass Sie im vorligenden Fall, mit der Unterschrift auf dem Mobilfunkvertrag ihr falshces Geburtsdatum bestätigt haben und sich schon allein deshalb Schadensersatzpflichtig gemacht haben und sich ggf. auch strafbar gemacht haben könnten.

MFG mobilcom Debitel GmbH

Ich möchte das meine Freundin den Vertrag loswird. Bitte helft mir. Was kann Ich bzw. meine Freundin in dem Fall tun.

...zur Frage

Blau.de Handy aufladen

Da ich vorhabe mir die Smart-Option L von blau.de zuzulegen habe ich hierzu noch ein paar Fragen:

1.) Kann ich die blau.de Sim-Karte bei MediaMarkt bzw. Saturn beziehen? 2.) Wenn ich die Smart-Option L dazubuche wird mir der hierfür benötigte Betrag vom Guthabenkonto der Simkarte abgebucht und mir werden die entsprechenden Leistungen zur Verfügung gestellt. Oder etwa nicht? 3.) Da ich nur an den Leistungen der Smart-Option L interessiert bin, würde mich interessieren, ob ich die Simkarte auch mit genau den Betrag aufladen kann, welcher hierfür nötig ist. 4.) Welche Möglichkeiten habe ich, die Simkarte aufzuladen? 5.) Wie sieht es mit der Netzabdeckung aus (E-Plus-Netz). Hat hier schon jemand Erfahrungen im Bereich Osnabrück - Münster gemacht?

Über eine Beantwortung der oben genannten Frage wäre ich sehr dankbar!

MfG,

Golf93

...zur Frage

congstar vertragsinhaber/kontoinhaber?

hey, da ich vorhabe mir einen congstar vertrag zu holen (bin 16) wäre meine Mutter Vertragsinhaber und ich würde es aber bezahlen, arbeite auch schon, folglich wäre ich Kontoinhaber. Leider steht auf der CongstarSeite das Konto- und Vertragsinhaber die gleichen Personen sein müssen..könnte es deshalb probleme geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?