Handyversicherung abschließen wenn das 2 Jahre alt ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird sich für dich nicht lohnen. Kostet ca. 10 Euro im Monat und du bekommst nur den Zeitwert erstattet, der bei 20-50 Euro wird. Zusätzlich könnte bei vielen Verträgen noch eine Eigenbeteiligung gefordert sein, die üblicherweise 100 Euro beträgt.

Klar. Gibt viele Anbieter, zum Beispiel Allianz.

lohnt sich nicht, lohnt sich nicht mal bei einem nagelneuen handy

aber wirst du nicht verstehen wollen, geh zu irgendeiner versicherung, machen sie gerne

Das ist wie bei fast jeder Risikoversicherung. Entweder lohnt es sich, oder nicht. Geht dein neues 800€ Gerät nach 1 Woche durch einen Sturz kaputt lohnen sich die 3€ im Monat. Passiert nichts hast du 72€ zum Fenster hinausgeworfen.

0
@GravityZero

nein, eben nicht, man kann so etwas bewerten

und 36€ im jahr, für etwas, was vielleicht 100-200 wert ist


ist einfach shice, aber wie gesagt, ich erwarte gar nicht, dass es verstanden wird

0

Woher weißt du dass sein zu versicherndes Gerät 100€-200€? Bei diesem Wert lohnt es sich natürlich nicht.

0

es lohnt sich mit der richtigen versicherung aufjedenfall. Hatte mal ein Handy das alle 8 Monate einen Displayriss hatte und hab es nicht bereut die versicherung abgeschlossen zu haben. Jedem das seine, aber ich brauche wirklich eine Versicherung. Ansonsten bezahle ich eben mehr als diejenigen die keine Versicherung habe und spare mir dann das Geld für ein neues Handy wenn es doch mal kaputt gehen sollte.

0

Was möchtest Du wissen?