Handyverbot auf Klassenfahrt?

7 Antworten

bei uns kommt eine wienwoche he
ran die lehrer sagen sogar das handys mitgenommen werden MÜSSEN eben wenn man sich verläuft,...
letztes jahr waren wir 3 tage in salzburg da war es auch gleich. nur werden handys\ipods\tablets,... am abend eingesammelt und am morgen holt man es sich wieder. Natürlich geben SEHR VIELE leute alte handys(werden untereinander verborgt) ab oder haben mp3\mp4 player sogar heimlich mit. ich auch aber pssst! :D ;)

Wenn die Lehrer die Verantwortung dafür übernehmen, dass Kinder im Notfall nicht mal die Eltern anrufen können. Finde ich ganz schön mutig.

total dumm ist sowas nimms mit und steck es in ein paar socken und telefoniern oder sms schreiben tust du aufm klo... also alkohol würd ich ja noch verstehen

Schule: Handy auf Klassenfahrt eingezogen. Rechtens?

Folgende Situation: Klassenfahrt (6. Klasse) findet statt. Handys dürfen nicht mitgenommen werden, Eltern wurden darüber informiert. Eine Schülerin (und wohl auch ihre Eltern), die schon sehr viele Fehlstunden hat - nachgewiesen weil sie bis in die Nacht am Handy daddelt und morgens nicht rauskommt - hat es als einzige dabei, wird erwischt und bekommt es für die 5 Tage Klassenfahrt abgenommen. Eltern machen Riesenaufstand, zeigen Lehrer wegen Unterschlagung und Nötigung an.

Frage 1: handyverbot auf Klassenfahrt rechtens?

Frage 2: Abnehmen des Handy rechtens?

Frage 3: Anzeige erfolgsversprechend?

...zur Frage

Magersucht + Klassenfahrt

Also meine freundin ist magersüchtig . Sie fahren bald mit der Klasse auf Klassenfahrt und sie will unbedingt mit fahren aber dass es trotzdem keiner erfährt . Habt ihr tipps ? Ich meine hilfreiche tipps. Ihr wisst glaub ich was ich meine . Danke im vorraus . Lg

...zur Frage

Handys nicht erlaubt auf Klassenfahrt: Ist das nicht rechtswiedrig?

Sehr geehrte Gutefragen-Community,

ich weiß es wurde schon öfters ähnliche Fragen gestellt, aber meine ist etwas spezieller.

Wir fahren in ca. 1 Woche auf Klassenfahrt in Blankenburg (Harz), ich bin in der 10. Klasse und ich bin 16 Jahre alt. Meine Klassenlehrerin hat mit unseren Eltern gesprochen und aus gemacht, dass wir unsere Handys nur einmal pro Tag, in einem bestimmten Zeitraum benutzen dürfen. Den Rest der Zeit nimmt unsere Lehrerin die Handys in Gewahrsam.

Nach Nachfrage, ob wir Musik hören könnten meinte Sie wir sollten einen MP3-Player mitnehmen (1ner pro Zimmer). Zum einen verstehe ich meine Lehrerin, sie ist besorgt wir könnten damit die Klassengemeinschaft nicht stärken, doch für manche ist das Handy ein ständiger Begleiter und es ist schwer darauf verzichtbar.

meine Fragen:

  • Ist es erlaubt ohne Zustimmung von den Direkt-Beteiligten (wir Schüler), sondern nur mit Vereinbarung der Eltern so eine Regel auszuarbeiten.

  • Darf meine Lehrerin das Handy wegnehmen? Und ist das nicht eine verbotene Eigenmacht (nach §858 des (BGB) )

  • Kann sie uns aufzwingen zum Musikhören ein MP-3 Player zu kaufen

  • Was kann Sie machen falls ich mein Handy trotzdem mitnehme

Es wäre nett, falls ihr eure Argumntationen durch Gesetzesgrundlagen bestärkt.

Ich bedank mich schon im Vorraus für eure Antworten. :)

Ps. Ich komme aus Berlin und gehe auf ein Gymnasium, falls es euch hilft.

...zur Frage

Regeln auf Klassenfahrt

Bald fahre ich auf Klassenfahrt. Vorher bekamen wir einen Informationszettel auf dem stand das Alkohol komplett verboten ist, aber Rauchen ist  erlaubt, wenn die Eltern etwas unterschreiben. Wir sind in der 10. Klasse (16-17 J.). Keiner von uns ist 18.

Also wie kann das sein das Alkohol verboten, aber rauc hen so gut wie erlaubt ist ??

...zur Frage

Handy auf klassenfahrt 7. klasse?

Mein Lehrer bzw ein paar eltern (so 0815 spießer eltern) wollen das auf der klassenfahrt handys verboten werden was kann man tun ( die andere klasse mit der wir fahren darf handys,konsolen usw mitnehmen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?