Handytausch anderer will Anzeige machen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

ich habe für über 90% aller meiner sachen, die ich über ebay und kleinanzeigen verkauft habe, kene rechnung mehr gehabt. das allein ist doch kein indiz für "geklaut"! wie dämlich ist dein tauschpartner eigentlich? erst wenn man sowas unzweifelhaft beweisen kann, kann man solche behauptungen aufstellen. bei der polizei wird er vermutlich nur ausgelacht werden.


Wenn der andere eingewilligt hat zu dem Tausch und davon wusste kann er es gerne versuchen aber wird nicht viel passieren.

Lass ihn zur Polizei gehen.

Da das Handy nicht geklaut ist, kann dir ja nichts passieren, oder?

Wenn ihr euch auf den Tausch geeinigt habt, und du es ohne Rechnung angeboten hast ist alles paletti.

Und da ich annehme das du das Handy nicht geklaut hast, kann der andre anzeigen was er will ...

den Diebstahl müsste ER zunächst mal beweisen. Die Mühe kann er sich sparen.

Die Frage ist ja nicht die fehlende Rechnung! Sondern ob es wirklich geklaut ist;)

LG

Wenn du das so hingeschrieben hast kann er auch wenig machen ist ja seine Schuld. 

Na wenn alles ohne Rechnung gleich geklaut wäre... puhh da hätten wir ja ein hartes Leben als Straftäter.

Mal im Ernst: Da wird genau 0 passieren. Welche Anhaltspunkte soll er bitte vorweisen können?

Dir kann er nichts machen, das ist sein Eigenverschulden. Lache ihn aus, wenn es möglich ist.(Er hat die AGB von Ebay nicht gelesen.)

PS: Mache tram tram oder so.

Nein wenn es ein Hinweis dazu gab nicht. Dann ist er selber schuld.

Warum machst du dir Gedanken, wenn es nicht geklaut ist, kann er es nicht als geklautes Handy melden

Ist es den geklaut oder gefunden?

Was möchtest Du wissen?