Handytarif USA

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie HighwayPretzel schreibt, gibt es in den USA sehr viele kostenlose freie WiFi Möglichkeiten. Es gibt kaum noch ein Hotel/Motel, das nicht kostenloses, schnelles Internet anbietet.; ich suche mein Hotel/Motel entsprechend aus. Für meine USA-Reisen besorge ich mir keine USA-SIM-Karte mehr, lohnt sich einfach nicht, weil ich eigentlich überall kostenlos ins Netz komme. Für den Notfall zum Telefonieren (falls Kreditkarte futsch oder ähnliches) benutze ich meine normale deutsche Telekom-SIM-Karte, aber einen Notfall habe ich in über 10 Jahren nur einmal gehabt (Kreditkarte verkramt und erst am Ende der Reise wiedergefunden).

Danke für das Sternchen!

0

Für die USA gibt es keine Auslandsflat. Die monatlichen Kosten einer USA-Prepaidkarte mit Internetflat und einigen nationalen Freiminuten / SMS kosten ab 29 Dollar.

was ruer eine Flat ist denn das?

0

Hallo, also ich war neulich in den USA. Für Facebook, Whatsapp und so habe ich WLAN immer genutzt (gibt es mittlerweile dort überall in Restaurants, Einkaufszentren, etc.) und zum Telefonieren habe ich Ventengo verwendent. Da telefoniert man über VoIP - ist im Vergleich zu anderen Anbietern echt günstig.

LG

Am einfachsten ist es wenn du dir in den USA bei T-Mobile eine Prepaid SIM-KArte kaufst und für ein paar Dollar am Tag eine lokale SIM-Karte kaufst. Wenn du ein Iphone hast, muss dieses Netlock frei sein. Bei anderen Anbietern ist es wohl nicht so einfach mit ausländischem Handy eine Prepaid mit Inet zu bekommen, warum auch immer.

enn du dir in den USA bei T-Mobile eine Prepaid SIM-KArte kaufst

Meiner Meinung keine gute Wahl, da man trotz angebliche guter Abdeckung sogar in manchen Städten keinen Empfang bekommt.

Bei anderen Anbietern ist es wohl nicht so einfach mit ausländischem Handy eine Prepaid mit Inet zu bekommen

Davon habe ich noch nie gehört. Bei allen Anbietern, die ich kenne, geht das in weniger als 5 Minuten.

HighwayPretzel

0

Hallo,

es ist eindeutig von Vorteil, wenn Du Dir vor Ort eine Sim-Karte zulegst, das ist 1. billiger und 2. hast Du auch Vor-Ort-Service. Bedenke aber auch, dass es in den Staaten - im Vergleich zu Deutschland relativ viele Free-WIFI's gibt. Das heisst im Hotel, Restaurant, etc. wirst Du wahrscheinlich sowieso freies WLAN erhalten.

Als Anbieter kann ich dir AT&T empfehlen, da die bei weitem die beste Netzabdeckung und den besten Service bieten.

Bei Fragen, meld' dich gern!

Viele Grüße nach Deutschland

HighwayPretzel

Was möchtest Du wissen?