Handyschaden! Übernimmt das die Haftpflicht-Versicherung auch?

5 Antworten

Der Schaden muss vom Versicherungsnehmer (also den Eltern deiner Freundin) gemeldet werden. Wenn die das nicht wollen, kannst du dagegen nichts machen. Dann muss aber deine Freundin den Schaden übernehmen und dir das Geld für die Reparatur / Beschädigung geben.

Nun, wollen wir mal annehmen, deine Geschichte entspricht der Wahrheit. Dann stellt sich hier zunächst die Frage, wie das mit dem drauf treten wirklich abgelaufen ist. Falls das Handy direkt im Laufweg der Freundin gelandet ist und dieser kein Verschulden angelastet werden kann, muss sie den Schaden auch nicht bezahlen. Dann läge das Verschulden bei der Person, die das Handy im Laufweg der Freundin fallen ließ. Ein etwaiger Anspruch ist immer an ein Verschulden gebunden. 

Grundsätzlich muss ich dir sagen, dass ich doch gewisse Zweifel am Wahrheitsgehalt deiner Geschichte hege.

Ich erzähle hier ja nix ausgedachtes. Es ist schon so wie ich geschrieben habe.

0
@conjan

Wie dem auch sei, kommt es immer auf das individuelle Verschulden an.

Fällt ein Handy auf den Boden, dürfte das Verschulden eher nicht bei demjenigen liegen, der versehentlich auf das Handy tritt, welches er/sie nicht gesehen hat, sondern bei demjenigen, der das Handy hat fallen lassen.

Mein Misstrauen mache ich speziell an deiner Aussage fest, das Display sei nach dem Sturz noch intakt gewesen. Konnte man die Unversehrtheit des Displays nach dem Sturz und vor dem Tritt darauf wirklich erkennen? Wenn ja, wäre doch auch genug Zeit gewesen, das Gerät aufzuheben.

0
@Interesierter

Wir waren heute beim Reparatur-Service gewesen und die meinten dort das durch den Fall des Handys nix passiert ist. Der Schaden entstand durch das darauf treten. Das Display ist ja nicht kaputt. Es ist nur das Glas der Kamera hinten gebrochen und der Ton ist ausgefallen.

0

"Denn es war ja nicht meine Tochter die draufgelatscht ist (kein Eigenverschulden) sondern die Freundin."

Und die konnte nicht davon ausgehen dass ein Handy auf dem Boden liegt, ist ja kein normaler Aufbewahrungsort - deswegen wird es die Haftpflicht ihrer Eltern nicht tragen

Die Freundin hatte es ja gesehen das es runtergefallen ist.

0

Versicherung oder haftpflicht?

Mein Sohn (12) war heute auf einen Ausflug mit der Kirche da er Ministrant ist.Dabei ist sein neues Handy runtergefallen und hat jetzt deshalb einen Riss hinten und das Panzerglas ist kaputt.Hat die Kirche Haftpflicht in diesen Fall oder zahlt das die Versicherung?

...zur Frage

Darf meine Tochter meine KFZ-Versicherung übernehmen?

Meine Tochter (18) hat gerade ihren Führerschein bestanden. Darf sie eigentlich meine KFZ-Versicherung übernehmen?

...zur Frage

Wie kann ich meine Versicherung auf meine Tochter überschreiben?

Kann ich meine aktuelle KFZ Versicherung auf meine Tochter (Fahranfängerin) überschreiben?

...zur Frage

Welche Versicherung bei Beschädigung der eigenen Küchenarbeitsplatte?

Meine Arbeitsplatte in der Küche wurde etwas beschädigt als meine Tochter eine warme Pfanne darauf stellte, gestern. Frage nun: Welche Versicherung greift da? Habe nur Haftpflicht mit Kinderschutz.

...zur Frage

versicherung für meine tochter

ich wollte wissen welche haftpflichtversicherung gut geignet wäre ich habe eine 2 jährige tochter sie fängt am montag in der kita an bis jetzt hatte ich noch keine haftpflicht ich habe hausrat und alles aber an haftpflicht habe ich nicht gedacht jetzt will ich eine aber weis nicht welche versicherung nun gut ist und günstig eine was mich nicht übern tisch ziet wie arag ode so

...zur Frage

Brauchen Kaninchen eine Krankenversicherung oder irgendeine Versicherung oder irgendeine Kaninchensteuer?

Wollte mir 2 oder 3 Kaninchen für meine Tochter anschaffen daher wollte ich mich informieren welche Kosten auf mich zukommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?