Handys mit externer Stromquelle betreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da musst du die ganze Ladeelektronik überbrücken. Die Handies werden mit 5V geladen aber arbeiten mit 3,7V. Diese 3,/V sind aber notwendigerweise sehr stabil, da wirkt der Akku wie ein großer Glättungskondensator.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AndreasHoeber,

du braucht ein Netzteil das dir die Akku Spannung liefern kann.

Kontaktierungen musst du dir dann einfach selbst bauen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IronofDesert
14.04.2016, 14:51

Ein Handy Akku bewegt sich übrigens zwischen 4,2V und 2,5V.

Des Netzteil solltest du idealweiße auf 3,9-3,7V einstellen.

0

Was möchtest Du wissen?