Handyrevolution!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da bin ich nicht deiner Meinung.

Mir ist mein erstes Smartphone wieder in die Arme gelaufen (LG P990 2011). Es ist ultra langsam, kaum Speicher, miese Kamera und super schwer.

Jetzt hab ich ein Samsung Galaxy S6 (2015) und es hat ein superklares Display, schnell, super Kamera, leicht, LTE Fähig, lädt schnell und ich kanns kabellos laden.

Finde den Unterschied schon heftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das finde ich ganz und gar nicht, dass dort keine Weiterentwicklung stattfindet. Zugegeben: die Akkulaufzeit allgemein könnte besser sein, wobei z.B. beim S7 die Laufzeit schon wieder vorzeigbar ist. Auch Speicher und Prozessoren werden weiterentwickelt und auch die Stabilität hat echt zugenommen.

Klar kannst du nicht die selben Ergebnisse wie von einem Nokia fordern, da dieses auch von den Funktionen sehr eingeschränkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aprilseventh
22.04.2016, 17:22

Na, doch. Mit dem Ultraenergiesparmodus und Internet ausgeschaltet kommst du beim S7 mit einer Akkuladung ca 5/6 Tage hin.

0
Kommentar von realrango
22.04.2016, 18:03

mein s6 edge plus hält mit ultraenergiesparmodus locker 11 tage wenn man es kaum verwendet. da wird das s7 wohl noch länger halten

0

Ich bin deiner Meinung.
Mein S3 läuft (cm13 basierte Rom) so flüssig wie mein s6.
Anstatt hier octa core CPUs und 4gb RAM in Handys zu hauen sollte man auf neue akkutechnologien setzen, damit es wieder
so lang hält wie alte nokias.
Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir Video von Felixba über das Moto X Force an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?