Handyreparatur anbieten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an wie Privat, klar wenn es keiner außer deinem Freundeskreis und evtl. noch deren Freunde wissen, dann wird es wahrscheinlich keinen jucken, aber wenn du jetzt groß mit Website usw. anfängst, könnte ich mir vorstellen, dass man das angeben muss, und den Umsatz dann auch versteuern muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
17.12.2015, 21:32

tja, da wird sogar ein Meistertitel benötigt ....

0

Wenn Du damit Geld verdienen willst, dann nicht. Dann musst Du das als Gewerbe anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?