Handyortung legal?

14 Antworten

Ich habe nichts gefunden, daß das legal geworden sein sollte. Also gehe ich im Moment davon aus, daß es so ist wie bisher, daß der Geortete damit einverstanden sein muß. Sollte jemand etwas anderes behaupten, glaube ich das gern, wenn er mir die entsprechende gesetzliche Quelle dafür nennt.

Also ich bin mir sicher, dass eine Handyortung ohne die Zustimmung des zu geortenden nicht legal ist. Natürlich darf man immer sein eigenes Handy orten, im Falle eines Diebstahls oder ähnlichem. Die Grauzone wäre jetzt allerdings der Fall, dass der Freund oder die Freundin mit diesem Handy unterwegs sind. Ich meine zu wissen, dass es dann dennoch erlaubt ist, sein eigenes Gerät zu orten. Die Tatsache, dass es sich gerade bei einer Person ist, die nicht der eigenen entspricht, ist dann wohl zweitrangig.

im internet kann man sein handy orten lassen, indem man seine rufnummer eingibt. man bekommt dann eine sms und kann sich auf einem ortungsdienst online einloggen. nun muss man jedoch eine ortungsfreigabe auf dem handy einrichten, sodass das handy wirklich geortet werden kann. dies ist notwendig, da die sogenannte fremdortung in deutschland verboten ist. jeder, dessen handy geortet werden soll, muss der ortung zustimmen. deswegen führt kein anderer weg dran vorbei. man kann aber dann wirklich sagen, dass handyortung legal ist.

ich hatte das mal gegoogelt und bin auf http://www.handyortenlassen.de aufmerksam geworden. dort gibt es einige artikel drüber.

Tochter verschwunden Handyortung?

Hallo, ich lebe in Spanien das vorweg, seit 5 Tagen ist die Tochter 14 behindert von meinem Partner verschwunden. Sie hat ein Handy bei sich. Ein altes kein Smartphone es ist angeschaltet aber wir werden immer weggedrückt. Die Polizei kann das Handy ohne richterlichen Beschluss nicht orten und aufgrund von zuviel Arbeit (kein Spaß) wird das nicht beantragt. Hat Jemand eine Idee ob ich es irgendwie so orten kann? Egal ob legal oder nicht. Danke

...zur Frage

Mailbox Ansage löschen bei Vodafone - Wie?

HII, Ich finde meine Mailboxansage nicht ganz so schön, weil ich einfach nur meinen Namen damals gesagt habe, also würde ich das gerne löschen, ohne eine neue Aufnahme machen zu müssen, so dass nur meine Rufnummer aufgesagt wird. Wie mache ich das denn am Besten? Gibt es auch online sowas, wo man evtl. einfach nur seine Nummer in ein Kästchen schreibt und bei der Mailbox anruft und online wird das gesagt und man nimmt es einfach auf? Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Unbekannte Anrufe Zurückverfolgen?

Kann ich ohne die Polizei zu verständigen Eine Unbekannte Rufnummer zurückverfolgen. Denn mich hat jemand Angerufen und nach meinem Namen Gefragt .. Ich wollte halt nett sein und habe ihn gesagt ... Danach hat er nur noch gesagt das ihm das zu Schwul sei und hat aufgelegt und ich möchte ihm nur eine Lektion Erteilen Also ich bitte um euren Rat

...zur Frage

Abo bei Jamba kündigen?

Ich habe anscheinend ein Abo bei Jamba bestellt. Möchte ich dies über die Rufnummer 33333 kündigen wird mir gesagt ich hätte kein aktives Abonnement. Ich dachte alles wäre geregelt. Heute habe ich jedoch wieder 4,99 meines Guthabens abgezogen bekommen. Was soll ich jetzt tun? Ich habe auch keine Nachricht bekommen, die 4,99 waren einfach weg.

...zur Frage

Wegen einfachen telefonstreich angezeigt werden?

hallo ich habe in einer Pizzeria angerufen und gesagt das ich aus Berlin kommen, Obwohl ich wusste das der Laden in Köln ist... Er hat dann direkt gesagt das er die Polizei anruft und hat aufgelegt das war's.... Ist das eine Straftat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?