Handyladekabel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

theoretisch nicht. so ein handyladekabel ohne Handy dran hat eine Wirkleistungsaufnahme von nahezu null. d.h. der Stromzähler wird nicht mal mitzählen...

rein arbeitsrechtlich kommt es darauf an, ob dein chef dir überhaupt erlaubt hat, dein handy aufzuladen. wenn nein, dann könntest du sogar gefeuert werden. aber ich denke, das wird so schnell nicht passiren. denn üblicherweise sind solche alibikündigungen nur mitarbeitern vorbehalten, die der chef aus anderen gründen los werden will..

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linda2837 24.03.2013, 08:50

das aufladen ist kein Problem .. hatte nur grosse Angst das es wirklich brennen kann :(

0
Peppie85 24.03.2013, 08:52
@Linda2837

nein, das ist so warscheinlich, wie dass am 23.12. letztes jahr die Welt untergegangen ist...

lg, Anna

0
Linda2837 24.03.2013, 08:55
@Peppie85

danke .. ich hab schon echt die ganze Nacht nicht geschlafen :)

0

Es kann nichts passieren, es schadet jedoch dem Netzteil und verbraucht unnütz Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schlimmste was passieren kann ist dass Morgen zwei da liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja weil das auf der Arbeit ist wird es sich, nachdem alle Mitarbeiter die Firma verlassen haben, entzünden und die ganze Bude abfackeln. Morgen kannst du also ausschlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linda2837 24.03.2013, 05:34

haha

0
didi1011 24.03.2013, 05:51

Hast du nichts anderes zu tun als hier nur so'n Müll rein zu schreiben!!! Lange Weile wa......

1
Locust1 24.03.2013, 05:54
@didi1011

Tut mir leid :D ich kann nicht pennen und muss mich irgendwie beschäftigen Handys kann ich einfach nicht ernst nehmen. Wenns hier einem schlecht geht oder bei ner ernsten Frage bin ich doch Nett ;-)

0

Nein, ist absolut nicht schlimm!

Und auch der Stromverbrauch ist minimal, unter einem Cent ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?