Kann man eine Handykarte zu einer Prepaidkarte umwandeln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kaufst dir ein Prepaid-Starter-Paket eines Anbieters deiner Wahl. Die Mitnahme der Rufnummer kannst du mit dem entsprechenden Formular beantragen. Am besten machst du das, bevor dein Vertrag ausläuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadamat
17.03.2016, 16:21

Kostet aber 15 oder 30 Euro. Wenn du bei deinem Anbieter bleibst, ist das kostenlos.

0

Hallo JekyllBibi,

ich weiß zwar nicht, ob du Kunde bei uns bist, aber es ist bei unseren Tarifen möglich. Wichtig ist, dass dies möglichst bei der Kündigung mitgeteilt wird. Danach erhältst du ein Formular von uns, wo du die entsprechenden Angaben durchführst.

Bei Fragen zu unseren Angeboten stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JekyllBibi
17.03.2016, 19:39

Hallo, leider nicht..habe auch den Vertrag nicht, sondern dieser gehört meiner Oma, da ich zu dem Zeitpunkt noch nicht Volljährig war. Gibt es da vielleicht eine andere Möglichkeit bei euch? Und danke für die schnelle Antwort 

0

Bei deinem Anbieter anrufen und nachfragen. Ist bei den meisten möglich.. Dann sparst du dir auch die Rufnummermitnahme etc und musst nicht wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole dir einfach eine Aldi Talk SIM und portiere Deine Nummer zu Aldi Talk. Dafür musst Du lediglich einen Anftrag ausfüllen, alles andere läuft dann automatisch. Bei Aldi bekommst du dann sogar noch eine Gutschrift in Höhe von 25€, weil du deine eigene Rufnummer ja quasi mitbringst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?