handyhülle komplett selber machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Ergebnis von diesem Video ist alles andere als ideal. Im Gegensatz zur dämlichen Ballon-Hülle, ist die im Video gezeigte Technik aber durchaus ein ernstzunehmender Ansatz und auf jeden Fall schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn du ein bisschen an der Ausführung herum feilst und und einige Feinheiten änderst, kann durchaus ein passables Ergebnis dabei rauskommen.

  • Beim Einwickeln darauf achten, dass du nicht zuviel an Volumen zur Originalgröße des Telefons hinzufügst (eventuell statt der ganzen Folien- und Papierlagen das Handy in einen großen Einweg-Latex-Fingerling aus der Apotheke packen, das ganze straff ziehen und das offene Ende - ca dort wo der Stromanschluss am Handy ist - verknoten)
  • Bevor du das Gerät eintütest, wäre es vielleicht ganz gescheit, wenn du von Vorder- und Rückseite (die Seiten mit den diversen Knöpfen und Anschlüssen wären auch nicht verkehrt) eine Kopie anfertigst (jup, eine ganz normale Kopie auf Papier ist gemeint), diese ausschneidest und auf der Schutzhülle des Handys befestigst. So weißt du beim Abformen genau, wo was am Gerät zu finden ist und kannst so von vornherein sorgfältiger arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist zwar etwas länger her, aber mich ''Foam Clay'' geht es super leicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das mal bei youtube eingeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von majafragt98
01.02.2015, 01:07

hab ich kommt nix

0

Was möchtest Du wissen?