Handyhalterung fürs Motorrad?

4 Antworten

Am Bike soll nichts von fahren ablenken da ist so ein dummes Handy vor der Nase das schlimmste was man sich da anbauen kann . Also Handy für Navi oder Musik, Freisprechanlage im Helm oder Gegensprechanlage ist beim Motorrad fahren absolut TABU nichts darf den Fahrer ablenken  1 Sekunde reicht da schon und man liegt unter den LKW . 

Anhalten Motor aus Karte nehmen und nicht das dumme Navi den damit lernt man nichts auf der Tour wen ich selber Motorradtouren mache ist nur eine Karte und ein Handy nur für den Notfall dabei oder man schreibt wichtige Punkte auf klebt die da hin wo man sie sehen kann 

und fährt dann nach aber nicht nach den dummen Navi da kann es schon mal auf der Autobahn bitte wenden sagen oder wo wo ein Fähre ist meinst da dumme Ding da ist eine Brücke und deswegen sind schon viele dem dummen Ding ins Wasser gefolgt .

 

Na, du scheinst ja schwere Probleme mit dem Navi zu haben, 

Ist mir - und vielen anderen - nie passiert was du da so beschreibst.

0

Also so kritisch würde ich es auch nicht beschreiben ... ist im Auto dasselbe! Ausserdem kommt es auf die eigene Einstellung an ... schaue ich aufs Navi wenn ich mit 100km/h in der Kurve hänge? NEIN!

0
@Schroedinger00

Ne, da streckt man die linke Hand zum Gruß Richtung Fahrbahn. :D

Zumindest kam mir so am Samstag einer entgegen. :)

0

RAM-Mount ist dein Freund. 

Welche Maschine hast du denn? 

Ich gehe davon aus das du das Handy als Navi verwenden willst? Da könnte die Tasche von SW-Motech für dich passend sein:

https://www.600ccm.info/1/150401/Fehlkauf:_SW-Motech_Bags_Connection_Navi_Case_Pro_S

Halterung RAM-Mount, da gibt's diverse Möglichkeiten.

https://www.600ccm.info/12/150703/Tough-Claw_und_Gerätehalter_von_RAM_Mount

https://www.600ccm.info/1/131019/Kugelkopf_als_Navi-_oder_Kamerabefestigung

Danke erstmal. ich fahre eine Honda CBR 125 R. Und ja als Navi :)

0

Kurvenproblem nach Sturz (Motorrad)

Also erstmal die Vorgeschichte:

Ich habe seit 2 Jahren meinen Motorradführerschein, war zwar nie eine wirklich gute Fahrerin aber immerhin doch gerade gut genug um die Gruppe bei Ausfahrten nicht allzusehr aufzuhalten. Dann eines schönen Dezemberabends habe ich den Bus verpasst und das kleine dumme Mädchen denkt sich: "Is ja trocken, dann nimmste eben die Suzi". Es kam natürlich wies kommen musste und fing an zu regnen und zu hageln, Linkskurve und weg war ich. Das Ergebnis: Bei mir ein paar blaue Flecken und mein Motorrad hatte plötzlich nur noch 2 Blinker und einen Spiegel, ein paar Kratzer, schiefes Windschild und leider auch auch nen schiefen Lenker. Also alles eigentlich nicht so wild.

So nun stand das Motorrad natürlich über Winter (so bis März) erstmal in der Garage. Danach war ich plötzlich unfähig Kurven zu fahren. Ich bekam in JEDER Kurve plötzlich Panik ich würde wegrutschen. Was natürlich blödsinn ist. Erst dachte ich, mit etwas Übung würde es schon wieder kommen und zumindets bei Rechtskurven geht es mittlerweile auch wieder halbwegs aber ich bekomm die Maschine einfach nicht nach links!!!

Wieso und was kann ich dagegen tun? Ich wollte nächsten Monat ein Fahrsicherheitstraining machen und da kann ich ja nicht auftauchen und gar nix mehr können!!!

...zur Frage

Navi auch über USB-Anschluss des Autoradios aufladbar?

Hey,

also ich will mir ein neues Navi kaufen. In der Beschreibung steht, dass man es entweder über Zigarettenanzünder oder über USB aufladen kann (den eingebauten Akku). In meinem Auto ist der Zigarettenanzünder eigentlich immer durch mein Handy belegt. Leider hab ich nur einen. Aber mein Autoradio hat USB-Anschluss.

Frage: Ist es möglich, den Navi Akku auch über das Autoradio auf zu laden?

Danke.

...zur Frage

Handyhalterung für Motorrad

Ich fahre seit etwa einem halben jahr eine 125er (yzf r) und bemerke langsam, dass mich 2 sachen ziemlich stören...

-wenn ich touren fahren will und den weg nicht genau kenne habe ich nichtmal die möglichkeit ein navi anzubringen, sodass ich wenigstens wieder zurückfinde ohne eine karte mitzuschleppen -ich habe keine uhr um mal die uhrzeit zu checken wodurch ich immer deutlich zu spät ankomme

meine lösung wäre ein handy bloß wie befestige ich es am motorrad? Jetzt zu meiner frage: könnt ihr mir eine handy halterung für den motorrad lenker empfehlen? wenn ja gibt es persönliche erfahrungen damit? oder habt ihr eine bessere idee ein navi und eine uhr gleichzeitig ohne viel aufwand am motorrad anzubringen? wenn nötig handy ist ein sony xperia z

Vielen Dank im vorraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Meidung von Seitenstraßen bei Garmin DriveSmart 61 LMT-S?

Hallo,

ich habe mir vor Kurzem das Garmin DriveSmart 61 LMT-S CE (Central Europe Kartenmaterial) geholt. Es lotzt mich dummerweise germe durch Seitenstraßen, Anlieger-Frei-Straßen oder Spielstraßen. Zum Einen ist das ungeschickt und zum Anderen darf ich nicht einfach so als Nichtanlieger in entsprechende Straßen abbiegen. Das Navi bietet zwar die Option "Vermeiden" an, dort gibt es solche Straßen aber nicht zur Auswahl.

Kann ich diese nervige Routenplanung irgendwie deaktivieren oder begrenzen? Ist das normal? Navis von Navigon und TomTom haben solche Straßen ja oft schon standardmäßig gemieden. Auf der Supportseite von Garmin wird dieses Thema auch nicht erläutert.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Ktm Rc 125 Stummellenker Handyhalterung?

Ich besitze momentan eine KTM Rc 125 und wollte mir nun eine Handyhalterung für einen Navi App zulegen. Jetzt aber das Problem: es gibt sehr wenige Handyhalterungen für Stummellenker. Deshalb stellt sich für mich die Frage ob es dort draußen irgendwenn gibt der eine passende Handyhalterung für eine Rc hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?