Handydisplay gesprungen. Übernimmt es der Hersteller oder wie repariere ich es am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Uh, also unter Garantie kannst du das hundert Pro nicht laufen lassen. Die haftet nur, wenn der Schaden durch einen Fehler des Herstellers zustanden gekommen ist.

Und kostenlos kriegst du das bestimmt nicht repariert. 

Ist der Riss so schlimm? Ich hab mein altes S3 einmal fallen gelassen, danach war der ganze Display gesprungen. Sah halt nicht mehr optimal aus, aber man konnte es noch benutzen und alles sehen. 

Ich hab das damals einfach so gelassen. 

Sonst würde ich einfach zum Saturn oder so gehen und es einschicken lassen. Kostet aber bestimmt ein stolzes Sümmchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantie deckt nie Schaden durch fremdes Einwirken ab. Wenn du keine Versicherung für dein Handy abgeschlossen hast, musst du selbst zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es vom Sturz kommt ist das kein Garantiefall. Der Hersteller gibt Garantie auf die Technik oder Produktionsfehler. Nicht Mängel die auf unsachgemäßen Gebrauch zuruckzuführen sind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider gehört das Display nicht zu den Bestandteilen des Handys, die unter Garantie fallen. Ausnahme wäre, wenn du eine Zusatzgarantie abgeschlossen hättest. Lässt du das Handy reparieren, d.h. Austausch des Displays, würde ich ca. mit mind. 150 Euro rechnen. Hatte das gleiche Problem schon einmal bei meinem S2 damals :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?