Handydisplay der Zukunft!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mit den entsprechenden teschnischen möglichkeiten wäre das garkein thema...

wenn man mit 2 solcher Linsen arbeitet, die leicht verschobene Bilder erzeugen, ließe sich sogar eine 3 D Ansicht erstellen. kein Holgramm, das alle sehen, sondern ein 3dimensionales Bild ausschließlich für den jeweiligen user zu sehen...

stellt sich abschließend nur noch die frage nach dem interface. ein klassisches smartphonedisplay kann man ja anassen, die kontaktlinse etwas schwieriger...

eine gestensteuerung, ähnlich wie in minorityreport wäre denkbar...

blieben nur noch 2 "probelme"

1.) könnte dein Enkel, wenn er mal irgendwo jemanden brakedancen sieht fragen: "opa, hattet ihr damals auch schon bodycontrol?"

oder

2.) umgekehrt, dass du von ausversehen deine schwester anrufst, wenn du mal tanzen willst...

lg, Anna

buh keine Ahnung wahrscheinlich wenn es eine Kontaktlinse wäre würde es funktionieren aber wenn es niemand sehen sol könnte es schwer sein weil es eventuell doch durchguckt

Wäre theoretisch möglich, dann müsstest du die aber mit einer Kamera verknüpfen, damit du siehst wo du hinläufst ;)

Was möchtest Du wissen?