Handydisplay beschädigt-Reperatur notwendig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Leute, die nutzen ihr Handy sogar noch, wenn der gesamte Bildschirm zerschmettert derart ist, dass sie sich davon Splitter einfangen. Meiner Meinung nach ist deshalb keine Reperatur notwendig, solange du es nicht bei übermäßiger Feuchtigkeit (bspw. wenn du es mit ins Bad nimmst und duschen gehst oder wenn es draußen stark regnet) benutzt. 

Falls du aber das Geld haben solltest und es dich zu sehr stört, lass dich nicht von irgendetwas abhalten ;)

Das Handy bekommt aber einen Grossteil der Stabilität durch das Glas. Wenn du es in der Hose trägst, kann es daher leichter passieren, dass es sich verbiegt oä. Dann besteht auch die Möglichkeit, sich an dem Glas zu schneiden. 

Es gibt meisst Leute in der Umgebung, die das Display komplett tauschen können. So ein Display kostet selten mehr als 30-40 Euro und ist in 10 min getauscht. -> Youtube bietet da viele Anleitungen.

Man kann aber in der Tat auch damit noch jahrelang leben - ich würde es reparieren (lassen) + eine schicke Hülle kaufen :) 

Also mir ist mein S5 vor ca 1 Jahr auch mal runtergefallen und es hat leichte Risse bekommen. Mir war des eigentlich relativ egal weil man sie nicht sonderlich gesehen hat. Jetzt ist es immernoch genauso wie zu besagter Zeit. Mit der Funktion des Touchscreens ist auch alles okay. Fazit: Solange es kein großes Ausmaß ist, musst du es nicht unbedingt reparieren lassen. LG

Was möchtest Du wissen?