Handyakku überhitzt durch laden unter Kissen und falsches Ladekabel?

3 Antworten

Dass sogar eine Meldung erscheint, liegt eher am falschen Ladekabel. Aber ich glaube, dass beide Aspekte zur Temperatur beigetragen haben. Ich hab nämlich auch schon mal mein Handy unter nem Kissen aufgeladen und das Handy war hinterher ziemlich heiß. Und ich denk nicht, dass der Akku jetzt dauerhaft geschädigt ist. Ich würd ihn jetzt rausnehmen und eine Weile liegenlassen, bevor du ihn wieder in das Handy einsetzt :)

Also: durch zub langes laden (die ganze nacht über zum beispiel) kann der akku kaputt gehen oder überhitzt werden! Entweder schaltet man dann das handy aus oder wie in deinem Fall nimmt man das akku raus. Also ich denk jetzt nicht das dass so stark an den kissen liegt! Am besten benutzt du es jetzt für eine halbe stunde nicht mehr und legst es iwie auf den Tisch das es abkühlt ! Nächstes mal nehm einfach wieder dein Kabel und lad es nicht die ganze Nacht auf. Dann wird es wieder gehen! viel glück ;) P.S wenn du das handy abgekühlt hast und der akku auch nicht mehr heiss ist und du dein Handy an dein Kabel anschliessst und es iwie immer noch nicht geht oder überhitztz ist fahr lieber zum Handy laden

  1. Am Ladekabel liegt es nicht, sondern am Kissen! Da überhitzt es nunmal.
  2. Das musst du testen, geht das Handy noch? Wenn nicht, ist der Akku wohl kaputt und du musst dir einen neuen kaufen oder mit der Garantie zum Händler gehen.

Handy Akku beschädigt?

Hallo zusammen, mir ist am Donnerstag mein Handy runtergefallen und am Abend hat dann blöderweise mein Hase mein ladekabel zerbissen und ich musste ein anderes benutzen. Seit dem hält mein Akku nicht mehr so lange wie davor und wenn ich es nicht benutze verliert es nach 3 Stunden 30 %. Wenn ich am Handy bin habe ich das Gefühl es lädt nicht so schnell runter, im Gegensatz zum unbenutzten Zustand. Kann es an dem Sturz liegen, dass sich mein Akku anders verhält oder vielleicht am ladekabel ?

...zur Frage

Handyakku ohne Ladekabel laden?

Heyjo Leute ich habe bei meinem Handy das Teil ausversehen kaputt gemacht indem man das Ladekabel rein steckt.

Gibt es noch andere Methoden das Handy zu laden? Wenn es geht ohne Universal Charger?

...zur Frage

Schadet ein Stromausfall dem Handyakku? (hatte es am ladekabel hängen)

ich habe heute Nacht mein Handy am Ladekabel hänfen gehabt und der Strom fiel aus. Hat der Stromausfall dem Handyakku geschadet? (Hab ein samsung galaxy s 3 mit Android 4.3 und mir kam heute vor, dass sich der Akkz schneller entläd als sonst)

...zur Frage

Handyakku NICHT austauschbar/rausnehmbar bläht auf?

Was soll ich machen? Mein Handyakku ist seit Donnerstag aufgebläht. Haberst gestern erfahren das sowas explodieren kann. Bis jetzt habe ich nur gelesen das man den Akku rausnehmen soll+entsorgen. Bei mir kann man ihn nicht rausnehmen. Soll man das gesamte Handy entsorgen? Aber kann das nicht auch so dann explodieren oder so?

...zur Frage

Ladevorgang unterbrochen: Akkutemperatur zu hoch oder zu niedrig!? Samsung Galaxy S2

Mein Akku ist fast leer und diese Meldung erscheint ! Was soll ich denn jetzt tun, ich muss dringend laden? Aber sobald ich das ladekabel ein paar Minuten dran hab, bricht es wieder ab. Ich bin auch nicht die ganze Zeit am Handy , sondern es liegt hier neben mir und der Akku fühlt sich auch nicht heiß an an der Handyrückseite?

...zur Frage

Geht Handyakku kaputt wenn es die ganze Nacht am Netzwerk angeschlossen ist?

Ich habe mir heute ein neues Samsung Galaxy Note 4 gekauft und man kennt es ja das man anfangs immer über vorsichtig ist mit neuen Sachen, und so habe ich mir eben die Frage gestellt ob der Akku meines Handy kaputt geht wenn ich es die ganze Nacht am Ladekabel habe obwohl es mitten in der Nacht dann irgendwann voll aufgeladen ist ? also überlädt der Akku oder sonstiges ? Weil ich stecke eben mein Handy vorm schlafen ans Ladekabel damit ich am morgen einen vollen Akku habe..

Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?