Handy zerstört, wer kommt für den Schaden auf?

6 Antworten

Hallo Rouveli,

es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder er rückt das Geld so raus oder du musst ihn anzeigen. Anders geht's nicht. Du kannst ihm ja noch ein letztes mal mit der Polizei drohen und wenn es dann nichts bringt musst du ihn anzeigen. Sonst bekommst du das Geld nie.

Was sehr wichtig ist, du brauchst Zeugen die bestätigen das er das war und dein Handy davor in einem guten Zustand war. Dann gewinnst du 100%tig gegen ihn.

Und es ist egal wie alt oder kaputt das Gerät schon war. Da geht's ums Prinzip das so ein Mensch, mit so einer Dummheit nicht unbestraft davon kommen darf.

MfG und viel Glück!

Fordere ihn auf, den Schaden zu bezahlen. Kündige an, ansonsten einen Anwalt mit der Wahrnehmung Deiner Interessen zu beauftragen....die Polizei interessiert sich dafür eher herzlich wenig.....

Wenn du nicht beweisen kannst, dass es nicht vorher schon kaputt war, sieht es schlecht für dich aus. Ich würde so lange an ihn heranreden, bis er es dir zahlt.

Was möchtest Du wissen?