Handy wird extrem heiß, hab mich auch leicht verbrannt daran... wie Beweis ich das?Bitte um dienende hilfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hm, heiß und heiß ist für verschiedene Leute unterschiedlich. Aber so Geräte können unangenehm heiß werden wenn sie aus irgendeinem Grund länger unter Vollast laufen. Wenn es jetzt wieder normal läuft und der Akku normal lang hält dann war das eher eine Erscheinung aber kein echter Defekt. Sei aber trotzdem vorsichtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so heiß geworden wäre wäre die Platine geschmolzen und der Akku geplatzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
12.01.2017, 13:06

Platine schmilzt nicht.

0

Vielleicht Batterie Beschädigt oder kaputt also meins wird nicht so heiß habe aber kein s7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akkus machen gerne mal solche Sachen.

Hast Du es aus gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wanjoa
11.01.2017, 20:36

Jetzt funktioniert es als wäre nie was passiert... komisch

0
Kommentar von Wanjoa
11.01.2017, 20:43

ja dachte ich mir auch... Lebensgefahr! Später brennt die Bude wegen dem scheiß Handy. Morgen bei bild 😂😂

0

Hallo Wanjoa,

na - du scheinst keine Tageszeitung zu lesen?

Dies ist beim Samsung S7 schon lange bekannt.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/samsung-133.html

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
12.01.2017, 13:10

Hallo Apolon, du scheinst zu lesen aber nicht zu verstehen was du liest.

Galaxy S7 und Galaxy S7 Note sind total verschieden in der Akkutechnologie. Deshalb wurde das S7 Note zurückgezogen aber nicht das S7 und s7 edge

0
Kommentar von Brandenburg
12.01.2017, 17:32

 1. @Apolon: Der Tagesschau-Webseitenlink behandelt AUSDRÜCKLICH das S7-Note und NICHT S7-edge. Was zwei VÖLLIG UNTERSCHIEDLICHE Modelle sind.

2. Lt. Fragesteller wurde das Gerät heiß und der Akku extrem schnell leer.

Dies deutet lt. Fehlerbeschreibung auf einen Kurzschluß im Akku hin und kann ggfs. auch das Gerät entzünden.

Lt. div. Webseiten u.a. Chip.de, Giga.de und 7mobile de, beinhaltet das S7-edge einen fest eingebauten 3600mAh-Akku.

Diese Stromstärke bzw. Kapazität ist für "heiße Erlebnisse" in Fällen von Kurzschlüssen mehr als ausreichend.

3. Lt. Fragestellung wurde das S7-edge vor 8 Monaten neu gekauft. Deshalb zu Saturn zurückbringen und die dem Käufer/Fragesteller zustehenden Garantieansprüche geltend machen.

0

Ist nicht normal. Wenn es wirklich so warm war, dann ist innen bestimmt was geschmolzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort Handy einschicken lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?