Handy von Polizei eingezogen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele, viele Monate.

Dein Handy ist beweismittel gegen Dich und wird Dir nach Abschluß des Strafverfahrens eventuell wieder zurück gegeben.

So ein Strafverfahren dauert lang, so ein bis eineinhalb Jahre können da ungünstigstenfalls schon zusammenkommen.

Mein Rat also, warte nicht auf das Ding, bis Du es wiederbekommst, ist das Ding technisch so veraltet, dass Du es schon gar nicht mehr haben willst.

Das kann ein Weilchen dauern, ich würde mir übergangsweise Ersatz zulegen. Kenne jemanden dem dasselbe passierte und das war 2-3 Monate weg, aber variiert vermutlich von Fall zu Fall.

Bis das Strafverfahren abgeschlossen ist. Und ich finde es befremdlich, dass jemand, der sich strafbar macht, nur Sorge um sein Handy hat...

OMG, wie kann man nur...

Wenn man schon eine Straftat begeht, dann fertigt man davon nicht auch noch Beweisfotos an.

Und wenn man schon so dumm ist, Beweisfotos zu machen, dann händigt man die nicht auch noch der Polizei aus.

Dein Handy ist jetzt ein Beweismittel - das bekommst du frühestens nach Ende des Verfahrens wieder (falls es nicht eingezogen wird).

Rechne mal mit ca. 3-6 Monate Minimum. 

Das bekommst du nicht mehr zurück. Gegenstände, die im Zusammenhang mit einer Straftat benutzt wurden, werden eingezogen.

Was möchtest Du wissen?