Handy von Freund einkassiert, könnte die polizei zu mir kommen?

7 Antworten

Bin mir sicher, dass du eine Vorladung bekommen wirst.
Du gehst da dann hin, der Polizist, der das Verhör leitet, wird dich belehren und wird dich fragen ob du aussagen möchtest zu dem, was man dir oder/und dein Freund vorwirft und ob du ein anwalt haben möchtest.

Du sagst dann ganz locker, dass du kein Anwalt brauchst und das du von deinem Recht gebrauch machen willst, nicht aussagen zu müssen, wenn du dich oder eine andere Person belasten würdest.

Das war es dann eigentlich auch schon. Meistens kommt dann eh nix bei raus, wenn ihr wirklich nicht zu offensichtlich geschrieben habt (Menge/Preis/Uhrzeiten).

Mit freundlichen Grüßen
Funsoft

Kann passieren. Denke aber kaum, dass es passiert, da ja aus den Verläufen klar wird das du nur Konsument und nicht Dealer bist.

Aber wenn du sicher gehen willst sorg halt dafür das du nichts da hast oder das sie nichts finden.
Wenn sie einmal bei einer Hausdurchsuchung nichts finden, wird so schnell nicht wieder eine genehmigt. Von da her vielleicht nicht das schlechteste was einem passieren kann ;)

Ihr macht echt was falsch, besorgt euch telegram. Besser glaubt mir. Ich denke aber nicht das die Bullen noch zu dir kommen, warum auch und auch wenn, wenn du nix Zuhause hast und die so was in deinem Handy lesen was sollen sie machen ?

Was möchtest Du wissen?