Handy Vertrag mit ALG1?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor Abschluß eines Handyvertrages wird eine Schufa-Abfrage / Score-Abfrage gemacht. Darin ist ein Arbeitslosengeld nicht vermerkt, allein deine Bonität. Aber überlege dir, ob du dich für 24 Monate an die (meist teureren) Vertragskonditionen halten kannst. Mit Prepaidkarten bist du viel flexibler und kannst monatlich die Konditionen verändern. Und: ALG 1 bekommst du nicht unbegrenzt, du fällst eventuell irgendwann auf Hartz 4 zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollte Dich daran hindern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du das, warum denn nicht? Das dürftest du sogar mit ALGII.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?