Handy Vertrag mit 16 als schüler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein,ist es nicht!Warum muss es immer gleich ein Vertrag sein,es gibt sehr gute Prepaidangebote,und so kann man sich auch nicht verschulden!Der Einstieg in die Schuldenfalle bei jugendlichen über 18 sind Handyverträge!

BEAFEE 03.09.2014, 19:44

Volle Zustimmung !!

0

Moin,

wegen der Taschengeld-Klausel ist es nicht möglich, dass du unter deinem Namen einen Vertrag abschließt. Du kannst es wirklich nur über deine Mutter oder jemanden, der es für dich machen würde, abschließen.

Da kannst du trotzdem einen Tarif für junge Leute nehmen und nach der Bestellung eine Schulbescheinigung hochladen. Aber die Chancen sind sehr gering, wenn es einen Eintrag bei der Schufa gibt. Einen Versuch ist es aber Wert.

LG

Gunnar

Was möchtest Du wissen?