handy vertrag kündigen bei harz 4

7 Antworten

Du kannst es versuchen. Aber die Anbieter wissen, dass trotzdem fast alle Arbeitslosen ein handy haben. Wenn du natürlich ein Handy mit dem Vertrag bekommen hast, musst du das ja durch deine Laufzeit abbezahlen. Da lässt dich niemand aus dem Vertrag raus.

du kannst es versuchen aber deine Chancen stehen schlecht.Die begründen das quasi mit "Vertrag ist Vertrag,Sie haben sich an die Kündigungsfristen/Zeiten zu halten,Ihre finanzielle Situation ist uns wurscht.Mfg"

nein da hast du keine chance!!! zumindest rein vertraglich gesehen nicht... es gibt aber mobilfunkanbieter die, wenn man mit ihnen spricht und die situation erklärt, sehr kulant sind und für die restlaufzeit den vertrag sozusagen stillegen und man muss nur noch die grundgebühr bzw. die gebühr für das zum vertrag erworbene handy zahlen.

Was möchtest Du wissen?