Handy vertrag in den USA - 10 Monate

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist eigentlich egal wo du das machst die sind da alle ziemlich günstig! Ich hab da mal gelebt :) also ich hab für sms - , telefon - und internetflat 40 $ gezahlt. würde dir empfehlen zu AT&T zu gehen. das ist mit T-mobile zu vergleichen. Die haben die beste netzabdeckung und sind definitiv amm beliebtesten. zweite wahl wäre für mich Verizon. Viel spaß in den USA - ich habs geliebt :)

Cherryladya 29.11.2012, 18:50

Sehr schön, danke hast mir weiter geholfen :))

0
SarahDenise 29.11.2012, 21:51
@Cherryladya

achja und was mir noch eingefallen ist: mit der laufzeit solltest du auch keine probleme haben, di esind da nicht so wie die deutschen. bei mir wars zum beispiel so : wenn ich ncih gezahlt habe dann konnt ich nich telefonieren oder surfen :) bezahlen kann man überigenspraktisch mit der kreditkarte übers telefon :)

1
Urbanessa 30.11.2012, 16:38

Für SMS, Telefon und INternetflat hast Du bei AT&T ganz sicher nicht $40 bezahlt, denn so einen billigen Tarif hatten die noch nie. Außerdem gibt's bei AT&T keine Monatsverträge, sondern Verträge ab zwei Jahren Laufzeit aufwärts. Was soll sie damit, wenn sie nur 10 Monate bleibt? Im Moment kostet bei AT&T der "Unlimited Minutes Voice Plan" $70/Monat und die Internetverträge fürs Handy gehen bei $20 los und bis $50/Monat (für 5GB) hoch. Ergibt zusammen $90 bis $120/Monat - sehr "günstig". Einen $40-Vertrag gibt's bei AT&T generell nicht, und Internet-Flats bietet AT&T gar nicht an (hatten die auch noch nie). AT&T war und ist einer der teuersten Anbieter. Und bei T-Mobile kostet die günstigste Flat-Rate inkl. 4G-Internetzugang $90/Monat.

Und Verizon kommt für die Fragestellerin eh nicht in Frage, wenn sie ihr deutsches Handy nutzen will, denn Verizon bietet keine SIM-Karten an. Sprint auch nicht.

0
SarahDenise 30.11.2012, 18:54
@Urbanessa

also: 1. habe ich NIE gesagt dass ich bei AT&T war 2. habe ich sehrwohl 40$ gezahlt hab das schließlich jahre lang jeden monat bezahlt (das ist jetzt ein jahr her also reden ich nicht von preisen aus den 80igern) 3. kann man bei AT&T definitiv nen monatlichen tarif ausmachen ohne nen vertrag abzuschließen (siehe hier: http://forums.att.com/t5/Wireless-General-Care-and/Paying-month-to-month-without-a-contract/td-p/1797768 ) 4. habe ich gesagt dass meiner meinung nach at&t die beste netzabdeckung hat, nicht dass sie die günstigsten sind. jeder empfindet teuer etwas anders und die möglichkeiten sind begrentzt wenn man sein eigenes handy benutzen will aber nicht unmöglich!!! Recherchier erstmal die Fakten richtig bevor du mich hier anmachst!

0

Hi, ich habe vor 5 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Warte erstmal ab, was deine Gastfamilie dazu sagt. Einige Gastfamilien haben schon ein Handy für ihre ATS, das jedes Jahr weiter gegeben wird. Es gibt Gastfamilien, die haben da eine Flat für ein bestimmtes Land drauf, mit der man dann immer gratis zuhause anrufen kann, oder du kannst die Sim Karte des Handys für deines verwenden. Gibt aber auch Gastfamilien die generell was gehen Handy mit Internet haben, dann bringt dir die Flat auch nichts.

Rede mal mit denen und dann warte ab bis du in den USA bist und entscheide dich erst dann was du willst. Deine Gastfamilie kann dich da am besten beraten was bei ihnen gut funktioniert und was eher nicht so gut ist. Schau dann mit ihnen in der ersten Woche gleich in einen Elektromarkt, oder was auch immer sie haben und lass dich dort nochmal beraten.

Eine Telefon, SMS und Internetflat kostet meist so ca. 50 Dollar im Monat. Pass aber bitte auf, dass du keinen Vertrag für 24 Monate unterschreibst, was leider schon einigen ATS passiert ist.

Warte jetzt mal auf deine Gastfamilie und entscheide erst dann. Nicht, dass du dir jetzt schon Gedanken machst, und dann geht dass alles nicht wenn du dort bist.

SarahDenise 30.11.2012, 18:57

das ist ne klasse antwort! habe damals auch als Au Pair angefangen und da habe ich erstmal ein Handy von denen bekommen bis ich mich selbst ausgekannt habe! Also am besten nicht verrückt machen, das wird schon werden :)

0

Mit 'nem deutschen Handy kannst Du nur zu A&T oder T-Mobile gehen; alle anderen Anbieter arbeiten ohne SIM-Karte. Damit hast Du die beiden teuersten Anbieter - Glückwunsch.

Ich würde das teure deutsche Handy zuhause lassen und mir in den USA ein Billighandy bei MetroPCS (oder einem anderen Billiganbieter) besorgen. Ich hab' seit Jahren MetroPCS; zahle dort inkl. aller internationalen SMS lediglich $45/Monat; man hat keinerlei Vertragsbindung (was bei 10 Monaten angenehm ist, weil die meisten Telefonverträge bei zwei Jahren beginnen), und ich telefoniere mit meiner Familie und meinen Freunden in Deutschland über mein US-Handy mehr oder weniger kostenlos, dank lokaler Skype-to-Go-Telefonnummern für Freunde und Familie in Deutschland. Unbegrenzter Internetzugang ist da auch inklusive, allerdings nutze ich den nicht. Wenn ich surfen will, nutze ich einen meiner Computer; das Handy wäre mir dafür viel zu fummelig.

dadamat 01.12.2012, 17:16

Vorsicht: geht nicht bei Netz- oder Simlock deines Handys.

0

Was möchtest Du wissen?