handy verträge gemacht, kann es nicht zahlen!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein Bruder (20) hatte seine Rechnungen vom Handyvertag auch nicht bezahlt, nach einem halben Jahr kamen auch keine Briefe von Vodafon mehr (da er ja nicht drauf reagiert hat). Er dachte er hatte ruhe davor. Und so ca nach nem Jahr kam dann der Gerichtsvollzieher (meine Eltern waren völlig schockiert, da er ja auch nichts gesagt hat, wegen den Mahnungen) Aus einer 600€ Rechnung sind schnell 1500€ geworden! Die SOFORT bezahlt werden musste, denn JEDER TAG Verzögerung kostet Zinsen. Und er hatte nur einen Vertrag!!

DU musst dich drum kümmerm und zwar am besten gestern schon :O

10dezember994 15.06.2014, 14:50

ja wat kann man da machen, hab verkackt .

0

"viele handyvertäge abgeschlossen und es verkauft "

Verstehe ich nicht, was hast du verkauft, an wen hast du verkauft? Was sollte den der Sinn das ganzen sein? Hast du die Verträge alle online abgeschlossen? Dann hast du insgesamt 14 Tage Zeit, diese Verträge zu widerrufen. Den Widerruf musst du schriftlich machen.

germanils 15.06.2014, 12:43

Ich schätze er hat die erhaltenen Handys verkauft. Somit ist ein Widerruf nicht machbar...

0
angy2001 15.06.2014, 12:46

Ach, jetzt habe ich es verstanden. Du hast die Handys verkauft, die zum Vertrag gehören. Dann nutzt dir auch der Widerruf nichts, denn du kannst du Handys ja nicht zurück geben.

Was für eine Schnapsidee.

0

Jedes Handeln zieht Konsequenzen mit sich. In dem Fall muss man einfach sagen: Du bist ein erwachsener Mensch und musst selbst überlegen was du tust. Du lässt dir von deinen Kumpels Unsinn einreden und du trägst im Endeffekt die Rechnung. Vodafone usw. interessiert das nicht, die wollen ihr Geld haben und zwar pro Vertrag für 24 Monate.

Vertrag ist Vertrag, die musst Du zahlen. Wenn die Zahlungen ausbleiben, hast Du Inkassofirmen am Hals und irgendwann den Gerichtsvollzieher. Die Anbieter werden die Verträge auch nicht vorher auflösen, da Du ja die erhaltenen Handys nicht zurückgeben kannst.

germanils 15.06.2014, 12:41

Zudem versaust Du Dir damit die Schufa-Einträge. Kredite, weitere Telefonverträge etc. kannst Du die nächsten Jahre erst mal vergessen.

0

Vielleicht hast du Glueck und kannst diese Vertraege noch kuendigen schriftlich und per Einschreiben mit Rueckschein. Denn man kann Vertraege immer kuendigen innerhalb einer bestimmten Frist. Schau dir bitte mal die Vertraege genau an, ob und wielange die Widerrufsfrist gegeben ist.

Möglicherweise gehst Du in den Knast.

Gutmachen kannst Du das nicht - Du wirst wohl zahlen müssen. Du bist erwachsen und hättest die Folgen überschauen können.

was kann schlimmsten fall passieren - ich kann dir sagen was passieren wird wenn du nicht zahlst

Negativer Schufaeintrag, Gerichtsvollzieher vor der Tür Anzeige wegen Betrug. Eintrag im Führungszeugnis. Noch mehr Schulden durch die Gerichtskosten Kurz: Leben mal so richtig versaut für die nächsten Jahre.

Was du du kannst? Tja. Mehr arbeiten, ganz einfach

10dezember994 15.06.2014, 12:43

IHR macht mir ja gute laune :D

0
niczb 15.06.2014, 12:52

Wieso machst du denn so eine Schei***? Das hast du doch vorher gewusst was es kostet.

0

Ich würde mir an deiner Stelle, schnell für die nächsten 2 Jahre eine Arbeit suchen. Aber wie kommt man drauf ein Vertrag abzuschließen, wen man kein Geld hat? Ich verstehe das nicht, was hast du dir dabei gedacht, das es die geschenkt wird oder das Mama und Papa es bezahlen?

10dezember994 15.06.2014, 12:49

Ich würde selbst nie darauf gekommen sowas zu machen!!,... kollege meint, die schei.en drauf am ende wenn du es nicht zahlst, zahlst du es halt nicht :D

0
niczb 15.06.2014, 12:58

Meine Mutter sagte immer: "... und wenn sie von der Brücke springen, springst du hinterher?"

0
Semmiable 15.06.2014, 13:00

Oh man ...

0

Was möchtest Du wissen?