Handy versichert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

also zunächst Hausrat und Glas sind zwei verschiedene Versicherungen. Die Hausrat zahlt nur bei versicherten Gefahren, wie

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel und Elementargefahren (Überschwemmung, Erdbeben, Vulkanausbruch usw.)

Die Glasversicherung bezahlt hingegen bei Glasbruch, allerdings nur Gebäude- und Mobiliarverglasung wie eine Glastür, ein Fenster oder ein Ceranfeld. Daher gehe ich davon aus, dass Du Dein Handydisplay selber zahlen musst.

Viele Grüße

Andreas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, das ist nicht in der Hausratversicherung mit drin. Da hättest Du schon vorher eine Extraversicherung abschließen müssen. Die Reparatur des Displays kostet zwischen 50 und 70,--€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerstmal eine klare antwort -----> NEIN

es gibt aber ne andere möglichkeit, wobei du hierbei vorsichtig sein mmußt da man das als betrug deklarieren könnte. Hast du Kinder in deiner Verwandtschaft??? dann sollen die Eltern es ihrer Haftpflichtversicherung melden, das das Kind das Handy zerstört hat.

Die Eltern können nicht wegen der Aufsichtspflicht zur zahlung heran gezogen werden, da diese in dem moment nicht verletzt worden ist, da man sein kind nicht ständig beausichtigen kann / muß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Es besteht keine Deckung über eine Hausratversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht mit der Versicherung sonst hät ich des au7ch schon 2 mal gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn du das beim Kauf des Handys dazugekauft hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würd erstmal schauen, ob die garantie schon abgelaufen ist .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?